Background

Mittwoch, 2. Februar 2011

Herausforderungen - Challenges



( By the way - the English translation will be at the bottom of my posts from now on... this jumping from paragraph to paragraph. Just too annoying. Übrigens - nur so vorweg - die englische Übersetzung kommt jetzt immer separat unten. Dieses Gehüpfe von Absatz zu Absatz, geht ja gar nicht)

Ab und zu braucht man ja mal eine neue Herausforderung. Aber welche? Mein erster Gedanke war natürlich: Bungee Jumping! Das wärs doch. Macht einen bei den eigenen Kindern gleich um Klassen cooler. Und wem man das dann alles erzählen könnte! Den Quiltfreundinnen. Sämtlichen Nachbarn. Dem Postboten. Der Verwandtschaft (speziell denen, die immer glauben, man sei ein Weichei nur weil man auch vor Spinnen in der Größe eines Sandkorns schreiend wegrennt) Wie ungeheuer beeindruckend das wäre. Wie befriedigend.


Das Problem ist nur ... die Sache mit der Höhenangst. Und vermutlich würde ich auf dem Weg nach unten mein Mittagessen verlieren. Die Frisur ist dann auch gleich mit hinüber (wenn man so mit dem Kopf nach unten anfängt zu speien... ickkkk!) 


Also - es muß etwas anderes, aber ebenso Adrenalin-steigerndes, AUFREGENDES her, von dem ich nicht den blassesten Schimmer einer Ahnung habe. 


Ergo - ich nähe ein Kleid. Der Abigail Schnitt von Lila sah so aus, als könnte selbst ich das hinkriegen. Vielleicht. 


Juppppp, ich habe ein Stoff- und Quiltgeschäft, 5 Kinder.... und habe noch nie im Leben ein Kleidungsstück genäht. Aber... wie schwierig kann das sein? (...sagt sie mit zitterndem Stimmchen) - Millionen Menschen tun das. 


Und außerdem... schließlich kann man zum Schluß immer noch das ganze Ding wieder auseinandertrennen und einen Scrap-Quilt draus machen. Ich halte Euch auf dem Laufenden. 


Once in a while one needs a new challenge. But what? My first thought (of course) - Bungee Jumping! Wouldn't that be IT??? How much cooler would I instantly be for my kids? And all the people you could tell about it. My quilting friends, all of my neighbors, the postman, the relatives (especially those who always think I'm a big whuss, just because I tend to run away screaming if I see a spider the size of a grain of sand) How incredibly impressive that would be. How satisfying. 


The problem is.... there's that thing with my fear of heights. And I'd probably loose my lunch on the way down. Which would also ruin the hair (I mean... starting to spit while upside-down ...- yikes!)


So, I had to find something else, something equally adrenaline inducing, EXCITING - that I know nothing whatsoever about. 


Ergo - I'm going to sew a dress. Lila's Abigail pattern looked like something that even I might manage - maybe. 


Yes - I got a quilt-shop and 5 kids, and have never sewn a garment in my life. But then again - how hard can it be (she says with a trembling voice) - millions of people do it all the time.


And after all - I can always just open it all up again and turn it into a scrap quilt. I'll keep you posted. 

Kommentare:

  1. Du schaffst das!! Wer so tolle Quilts zaubern kann, der kann auch ein Kleid nähen!

    (meine große kleine hängt gerade größentechnisch zwischen dem kinder- und dem damenschnittmuster, ich warte also noch ein wenig bis zum frühling/sommer und hoffe, dass du dann immer noch die schnitte da hast - vielleicht wächst sie noch ein stück...)

    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht sollten wir mal zusammen nähen? Wenn ich es denn mal bis Havixbeck schaffe, morgen habe ich ja frei, aber mein Kind ist krank...
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Miriam: Das ist es was ich brauche. Peptalk! Chaka! - und den Schnitt kann ich auch immer noch nachbestellen.

    Rita: zusammen nähen hört sich super an. Und ich muß heute morgen auch erst mal mit einem Kind zum Arzt. Aber ruf auf jeden Fall kurz vorher mal durch, wenn du kommst. Ich bin zwar eigentlich immer hier - aber du kommst dann bestimmt ausgerechnet in der einen Stunde pro Woche, wo ich mal von meiner Scholle runter bin. Und dann triffst du nur meinen Mann. Das wär ja blöd!

    Liebe Grüße an Euch beide,

    Grete

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grete,

    ich hoffe bei deinem Schnitt ist die Nahtzugabe inklusive!!! Denn auf dem Bild liegen die Schnittteile sehr nah aneinander. Ansonsten denke ich, du schaffst das. Ich wünsche es dir jedenfalls....

    Herzliche Grüße, Evelyne

    AntwortenLöschen