Background

Samstag, 9. September 2017

Spoiler - Fazit: Die erste Überraschungsbox und neue Dinge im Laden


Montag Nacht - bevor ich am Dienstag all diese Pakete rausgeschickt habe, hatte ich folgenden Traum, aus dem ich dann lachend aufgewacht bin:

Ich bin im Laden und merke, wie ich gerade einen weiteren Infarkt bekomme. Freundlicherweise standen im selben Moment schon die Rettungssanitäter in der Ladentür - und ich schreie sie an: Ich kann jetzt nicht mitkommen, die Pakete sind noch nicht fertig!

Jupp - das sollte ein Indiz dafür sein, wieviel Raum diese erste Aktion in meinem Kopf eingenommen hat. Und nicht nur in meinem. Auch alle meine Mädels waren voll mit dabei. Die Anja L und die Anja K, die Dorle, meine Tochter Ella - die alle fleißig und wie am Fließband Fat Quarter, Papier und Geschenkbänder geschnitten haben. Kartons aufgebaut, "Stoffsalat Box" Aufkleber draufgesetzt, eingepackt... 

Meine Tochter Julia hat dieses reizende Anhängerteil dort oben entworfen, gedruckt, geschnitten und gelocht.

Meine Tochter Avital hat Zeit aus ihrer Prüfungsvorbereitung genommen und mit mir meine handschriftliche Anleitung in einem Designprogramm hübsch aufgesetzt.


Einschließlich dieser Häuschen für die Materialangaben - reizend, gell?

Der Gatte hat wie immer mit der Logistik geholfen und es ausgehalten, wenn ich zwischendurch etwas unleidlich war.

Und nicht zu vergessen - der liebe Jon von Adlico - der immer ganz schnell geholfen hat, wenn ich angerufen habe, weil ich NOCH ein paar Ballen von den Stoffen brauchte. 

Weil, ganz ehrlich - ich hatte NICHT mit so viel Nachfrage gerechnet. Als ich den letzten Blogpost geschrieben habe dachte ich: also... das kennt ja niemand - und wer will das schon - sich einfach darauf verlassen, dass ich etwas ordentliches aussuche. Also werden so 20 oder 30 Leute sagen - okay, versuchen wir es mal. 

Meine Kinder haben mir hinterher gesagt: Ach, Mama...... mit einem Seufzer...... (den Rest sollte ich mir vermutlich denken) 

Und natürlich klappen die Dinge NIE so, wie man sich das eigentlich vorgenommen hatte - Technik streikt, Dinge kommen nicht rechtzeitig, man macht Fehler.... 

Aber Spaß gemacht hat es trotzdem und das Feedback war bislang sehr positiv - was natürlich auch daran liegen kann, dass ich mit Auswanderung gedroht habe, wenn mehr als 3 Leute meckern :o) 
(Note to self - weniger weicheierig sein!) 




Hier seht Ihr den Tischläufer und alles, was ich so aus den Resten noch gemacht habe.
Ich hatte ja in der Anleitung erwähnt, wenn Ihr die Ecken für die Flying Geese aufbewahrt und auch gleich aneinandernäht, kann man daraus noch prima das eine oder andere machen.


Gesagt getan - ein Kissen aus den "großen" Ecken,



.... und eins aus den kleinen Ecken samt dem Rest der Bäumchen.


Dann waren immer noch ein paar Fitzel übrig für die Untersetzer - Anleitung für diese Untersetzer findet Ihr als Video auf dem You Tube Kanal von Art Gallery.


Von dem Scherchen waren alle meine jungen Damen völlig begeistert. 



Eine von Euch (danke liebe Stephanie!) hat den Vorschlag gemacht - doch etwas einzurichten, wo man Eure gesammelten Werke sehen kann. Das finde ich eine ganz tolle Idee und wer also von Euch Lust hat, schickt mir ein Foto vom fertigen Teil - egal ob mein Läufer oder etwas anderes, das Ihr aus den Stoffen genäht habt und ich zeige das hier auf dem Blog und vielleicht auf einer Pinterest Seite.

Die Stöffchen der Serie "Little Town" von Amy Sinibaldi sind seit gestern auch im Shop - ich hatte noch einen vollen Satz für den Laden, aber es wird rapide weniger.

Auch neu sind die Stoffe aus der Serie "Lambkin" von Bonnie Christine. Daraus habe ich gestern schon mal das Top für einen Babyquilt gemacht - die Reste habe ich unserer Dorle in die Hand gedrückt und Ihr gesagt: Überrasch mich! 






Das macht sie öfters - und ich freu mich immer wie Bolle - vor ein paar Tagen stand da z.B. ein reizendes Täschchen im Laden, vor meinem X-Plus Quilt aus der Stoffserie "Big Sky" von Amy Bradie (kommt im Oktober) 



Ebenfalls eingetroffen sind Tula Pinks neue Stoffe aus der Serie "Spirit Animal" - aber da bin ich noch nicht zum Nähen gekommen ....




Was die Oktober Box angeht - ummmmm - also.... ich hatte schon DEUTLICH mehr bestellt, als für den September, im festen Glauben, dass ich dann noch ein paar für "Notfälle" übrig hätte.

Davon sind jetzt, am 09.09. um 10.17 Uhr noch 7 Abos verfügbar - danach müssten sich neue Abonennten bis November gedulden. 

Und jetzt, Ihr Lieben - jetzt ist Wochenende - ich werde mich auf dem Sofa lümmeln, lesen, Tee trinken, den Regen draussen betrachten, was leckeres kochen, vielleicht einen Film gucken und ansonsten nichts, aber auch GAR NICHTS tun, was irgendwie mit Arbeit zu tun hat. 

Euch allen ein schönes Wochenende,

Eure Grete






Kommentare:

  1. Liebe Grete,

    ich möchte mich schnell in die Gruppe der Begeisterten einreihen. Ganz, ganz lieben Dank für düse tolle Box. Die Schere ist so süß und ist sofort in meine EPP-Box gewandert.

    Die Stoffe passen wunderbar in die Wohnung meiner Tochter und werden etwas verändert de wunderschöne Flying Geese Table Runner.

    Alsonoch einmal ganz lieben Dank. Ich bin gespannt auf Oktober.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina, dankeschön! Da freuen wir uns total, wenn es Euch gefällt, was wir gemacht haben :o)
      Liebe Grüße, Grete

      Löschen
  2. Liebe Grete,
    auch von mir vielen Dank für die schönen Stöffchen, mal sehen, was ich draus zaubern werde.
    Und das Scherchen kam grade recht - meine alte war schon ganz stumpf.
    Mal schauen, was der Oktober ins Päckchen legt.
    LG Simona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simona,
      dann passt das ja :o) - ganz liebe Grüße zurück, Grete

      Löschen
  3. Liebe Grete,
    Nochmals vielen Dank an Dich und Dein tolles Team!!!!
    Das war wie Weihnachten, denn wann bekommt man denn schon mal eine Überraschung - eine schöne, nette meine ich!? Und bitte nicht so viel Stress machen, dass Du nochmal von Rettungssanitätern träumen musst!
    Liebe Grüße und einen ruhigen Sonntag wünscht Dir
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ich bemühe mich - und heute bin ich auch nicht mehr GANZ so angefressen mit mir selber :o) - ganz liebe Grüße zurück, Grete

      Löschen
  4. Liebe Grete,
    ganz lieben Dank! Meine allererste Box, so schöne Stoffe und eine tolle Überraschung mit der süßen Schere.
    Liebe Grüße aus Wien
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      wenn du DIE Brigitte aus Wien bist.... die für die ich gerade noch Stoffe geschnitten und gepackt habe - dann möchte ich ja mal deine Stoffsammlung sehen! :o)

      Ganz liebe Grüße, Grete

      Löschen