Background

Freitag, 20. November 2015

Was es sonst noch so Neues gibt


Also - es ist ja irgendwie so, dass ich ein Mensch mit vielen guten Vorsätzen bin. Ich bin sozusagen die fleischgewordene Silvesterparty. Auch in dem Sinne, dass das so gut wie nie was wird mit meinen Vorsätzen. Meine Einschätzung, wie lange irgendwas dauern wird ist auch schon mal gerne ein bisschen daneben. Und da es bei mir nur zwei Aggregatzustände gibt - nämlich Chaos oder Koma - passiert mir das immer mal wieder, dass wenn gerade mal für fünf Minuten kein Chaos herrscht und mich dann gerade in DEN fünf Minuten jemand fragt, ob ich denn vielleicht Lust hätte dieses oder jenes zu tun - dann lautet die Antwort praktisch immer: ja, klar - super! 

Womit ich dann unweigerlich wieder im Chaos lande. Aber wie unsere Oma immer so schön gesagt hat: Selbst verschuldetes Leid zählt nicht. 
Wenn ich also zwischendurch mal darüber schimpfe, dass ich immer 7 Tage die Woche von früh bis spät..... und überhaupt - dann habe ich mir das ganz offensichtlich genau so ausgesucht. Sonst hätte ich ja auch 0,75 Kinder, einen Halbtagsjob als Schleusenwärterin an der Westfälischen Aa (hat die überhaupt eine Schleuse? Keine Ahnung) und würde als Hobbies  essen gehen, schlafen und Vorabend-Serien gucken angeben. 

Weil es aber so ist wie es ist habe ich dann zwischendurch auch was zu erzählen. Zum Beispiel, dass ich am Sonntag nach Berlin fahre um dort meinen nächsten Makerist Kurs zu drehen. Dieses mal geht es um das Nähen mit Pre-Cuts - und da ich ja selber total gerne mit diesen Teilen nähe, freue ich mich auch schon selber sehr auf die Dreharbeiten. Ganz abgesehen davon, dass das ja auch wirklich beim ersten Mal schon richtig Spaß gemacht hat. (....und ja, ich habe mich daran erinnert, dieses mal kein Kleid anzuziehen!)

Es ist auch schon ein weiterer Kurs geplant und zwar zum Thema "Mini-Quilts" und da probiere und zeichne und überlege ich auch schon die ganze Zeit, um ein hübsches Design zu entwickeln, dass dann je nach Stoffserie, Farbkombi und Anordnung in vielen Variationen zu nähen sein kann und das man dann - wenn es einem gefällt auch in einer großen Version nähen kann. 

Bei beiden Kursen kann man sich jetzt schon unverbindlich anmelden - man muss den Kurs dann hinterher nicht buchen, wenn man es sich anders überlegt, aber wenn man dann doch will bekommt man ihn 30 % billiger. Wenn Ihr also noch nicht so genau wisst, ob Euch das interessiert oder nicht lohnt es sich aber auf jeden Fall, sich vormerken zu lassen. 

Der "Nähen mit Pre-Cuts" Kurs ist hier zu finden, der "Mini-Quilt" Kurs hier.

Nach dem Berlin Besuch geht es praktisch sofort in den Flieger nach Israel, wo wir meiner leicht von Heimweh geplagten jüngsten Tochter einen kurzen Besuch abstatten.

Das heißt auch, dass das Ladengeschäft - wie schon während meiner Zeit in Houston nur vormittags geöffnet sein wird - und zwar von Montag dem 23. - bis einschließlich Dienstag dem 01.12. zwischen 09.00 Uhr und 12.30 Uhr - aber das dann wenigstens von Montag bis Freitag.

Dann freue ich mich total, dass ich in Bälde die Quilt-Patterns von Bonnie & Camille als pdf-downloads mit im Shop haben werde. Leider kann man ja bei den meisten amerikanischen Schnittmuster-Designern die PDF-Versionen nicht mehr online kaufen, da sich die amerikanischen Steuergesetze geändert haben und es den meisten Designern einfach zu viel Papierkram macht, wenn sie direkt nach Europa verkaufen. Da ich die Damen dann ja in Houston getroffen habe, konnten wir das dann so regeln, dass ich die Patterns von ihnen kaufe und dann im europäischen Raum vertreiben darf. 

Gerade ist auch noch ein großes Paket mit den noch fehlenden pre-cuts von Zen Chics "Modern Background Ink" und V&Co's "Simply Colorful 2" eingetroffen - wir schauen mal, dass wir das auch noch dieses Wochenende in den Shop kriegen. 

Ausserdem haben wir jetzt den Großteil der Weihnachtsstoffe auf das Angebotsregal gepackt. 
Angekommen waren auch: Shimmer 2 (schon teilweise wieder weg - sorry!), Gooseberry und Glitz Garden. 

Die richtig großen Neuigkeiten, zumindest für die, die mich auch schon mal besuchen kommen erzähle ich Euch im nächsten Post. 

Euch ein schönes Wochenende, ich poste mal Bilder aus Berlin und aus Israel auf meinem Instagram Account.

Eure Grete




Kommentare:

  1. die fleischgewordene silvesterparty ist göttlich, und jetzt weiß ich auch, warum das mit den pdfs aus usa nicht mehr klappt - auf alles andere bin ich gespannt und wünsch dir viel spaß in berlin :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Grete,
    ganz schön viel los bei dir.
    Von welchen Designern wird es denn PDF-Schnittmuster bei dir geben?
    Viel Spaß bei all deinen Aktivitäten.
    Sabine W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grete,
    ja, über Langeweile kannst du nicht klagen - gut so, oder?!! Viel Vergnügen in Berlin und ich freue mich schon auf deine Kurse.
    Herzlichst
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grete,
    Das mit den Anleitungen ist perfekt.
    Habe mich schon länger darüber geärgert.
    Falls du in Berlin Zeit auf einen Kaffee oder ein Essen hast, melde dich.

    Ganz liebe Gruesse
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Grete,
    bei dir ist wirklich immer was los. Langeweile kann da nicht aufkommen. Jetzt fährst du morgen wieder nach Berlin. Auf die Kurse bin ich schon wahnsinnig gespannt.
    Ich fahre am Montag nach Berlin und besuche bis Donnerstag Patchwork-Kurse in Spandau :-). Wenn du Zeit hast, komm doch mal vorbei ;-).
    Auf den neuen Laden bin ich schon gespannt. Und dann gibt's auch Kurse? Von Lingen nach Havixbeck ist ja nicht weit. Dann komme ich sicher mal rüber.
    Viel Spaß im Filmstudio.
    Liebe Grüße
    Marion aus Lingen

    AntwortenLöschen