Background

Donnerstag, 27. August 2015

Oh wie schön ist Panama...


... okay, die Referenz verstehen nur diejenigen, die ihren Kindern "Janosch" Bücher vorgelesen haben. Und in meinem Fall müsste das auch heißen: Oh, wie schön ist die Schweiz - jolala-di-hi. (Das war gejodelt, nur falls das nicht deutlich war)

Da fahre ich nämlich jetzt innerhalb von 8 Wochen schon zum zweiten Mal hin. Weil es da so schön ist in Steckborn. Und der Bodensee ist so schön wässrig. Die Schweizer so freundlich. Und die sprechen so lustig. Da dachte ich mir, fährst du halt gleich noch mal hin. 

Und wenn dann zufällig die Tür zum Creative Center von Bernina auf ist und es vielleicht gerade regnet, dann lassen die mich da bestimmt rein. Die sind nämlich nett zu älteren Menschen und lassen die nicht einfach im Regen stehen. Das finde ich sehr lobenswert. 

Und wenn ich dann schon mal da bin, und zufälligerweise ein paar unfertige (5!!!) Quilttops dabei habe, dann lassen die mich vielleicht bis das Wetter wieder besser ist ein bisschen an der neuen Langarm spielen. Das mit dem besseren Wetter könnte natürlich bis nächstes Jahr im Mai dauern. 
Das macht aber nichts, ich nehme mir auch noch eine Luftmatratze mit und quartiere mich dort ein.

Ich wollte Euch das nur sagen, für den Fall der Fälle, falls mich mal eine von Euch sucht. 
Aber jetzt ohne Witze - am Sonntag geht es los, dann bin ich die ganze nächste Woche an diesem Ort der Nähglückseligkeit. 

Und wenn Ihr am Wochenende mal Lust habt auf den BERNINA Blog zu schauen, dort gibt es dann ab Samstag Morgen eine Anleitung für eine ganze Batterie von Körbchen mit unterschiedlichen Quiltmustern. 



Jedenfalls - weil die Anja ja morgens immer hier im Laden ist - ist halt nächste Woche statt der normalen Öffnungszeiten einfach nur jeden Morgen von 10-12.30 Uhr auf. 

In der Zwischenzeit habe ich auch noch das eine oder andere Teil genäht. Zum Beispiel nähe ich gerade einen Tischläufer aus einem von V&Co's Büchern. Orange ist normalerweise gar nicht meine Farbe, aber diesen Läufer fand ich wirklich ganz toll.



Nur bei der Planung meines Quiltmusters habe ich mal wieder die Zeit, die ich dafür brauchen werde völlig falsch eingeschätzt.


Hatte mir gedacht, das kriege ich in 2 oder 3 Stunden in - ist ja immerhin nur ein Läufer und nicht gleich ein ganzer Quilt.


Jetzt nudel ich schon seit 5 oder 6 Stunden an dem Teil herum und bin noch nicht mal halb fertig. Ich glaube, das Gewicht an Aurifil Garn fürs Quilten wird hinterher größer sein, als das Gewicht von Vlies und Stoff und dann gibt es einen Nachruf in den Westfälischen Nachrichten über diesen armen Läufer, der zu Tode gequiltet wurde. Aber sei's drum - hübsch aussehen wird er trotzdem.

Die Bücher und die Stoffe (siehe Foto oben) sind übrigens sehr, sehr hübsch - in jedem Buch sind 4 Quiltanleitungen und ein paar kleinere Projekte, in typischer V & Co. Manier, sehr modern und graphisch mit einer kleinen Farblehre zu den entsprechenden Farben.



Dann hatte ich noch mein Pre-View Fat Quarter Paket von Moda für die "Hello Darling" Stoffe von Bonnie & Camille bekommen. Und da ich zwei der großen Quiltanleitungen von Bonnie & Camille auch gleich mitbestellt hatte, hat mir die reizende Camille Roskelley dann ihre passenden Mini-Quilt-Anleitungen geschickt, damit ich vorher schon mal zeigen kann, wie die Stoffe - und die Quiltmuster - so aussehen.

Das war zum einen der "Vintage-Tulip-Mini"


Man beachte, dass ich tatsächlich die 2,5 cm großen Erdbeerquadrate oben und unten auf Muster ausgeschnitten habe, ditto bei den aqua-farbenen Stoffen! Barbara, hast du das gesehen? Das entspricht doch fast deinen Ansprüchen auf Präzision, oder? - Und sag jetzt nichts Falsches! 


Bei der Rückseite bot sich das Muster des Stoffes ganz wunderbar fürs Freihandquilten an - obwohl ich hier mit SICHERHEIT sagen kann, für einen großen Quilt würde das VIEL zu lange dauern. 

Dann gab es da noch den "Picadilly-Circus-Mini" - für den Camille alle Stoffe aus einem Charm Pack verwendet hatte, bei ihr ist er also richtig bunt. Ich wollte nur die Erdbeer-Stoffe, jetzt sieht es so aus als müsste man da noch einen Klacks Schlagsahne draufsetzen und einen Kaffee dazu servieren.


Also, Ihr Lieben, benehmt Euch nächste Woche, ich werde zumindest auf Instagram mal zwischendurch so zeigen, wie es mir in der Schweiz, in der Schweiz, in der Schweiz .... (ich breche hier dauernd in merkwürdige Jodler und Gesänge aus) so geht.

Kommentare:

  1. Wow! Da warst Du wieder fleißig! Und du brauchst doch sicherlich eine kleine Hilfsfee, die auch mal die anderen Maschinen testen muss, oder? *hust* *lach* Ne, mal im Ernst: Ich wünsche Dir ganz viel Spaß im Quilterparadies und drück dir die Daumen, dass das Wetter schlecht ist. ;)
    Die neuen Stoffe und Bücher sind echt toll und sehen sehr interessant aus.
    Grüazi!
    Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rike, dankeschön! Und damit bist du nicht alleine - das haben mir schon so einige Damen hier im Laden gesagt :o) - aber man KANN ja tatsächlich dort auch Kurse buchen - oder im Oktober da zu den Kreativtagen gehen. Wäre ich da nicht in Houston - ich würde SOFORT teilnehmen. LG, Grete

      Löschen
  2. Grete, meine Liebe, das sieht absolut bezaubernd aus!!! Schon lustig, dass wir mal wieder zu denselben Projekten greifen. Mich hat genau dasselbe Muster aus dem Buch angeschrien, allerdings als Decke.
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja.... die Decke ist auch echt schön! Sonntag gehts ja bei mir los, vielleicht telefonieren wir vorher noch mal? Schmatz, Grete

      Löschen
  3. Ich finde, sie hat nix falsches gesagt : o)
    .....liebe Grete, was hübsche Sachen du nähst. Dieser Tischläufer ist auch nicht wirklich in meiner Farbe, aber sooooo schön , hach ! ...tu tode gequiltet . ich lach mich weg :)
    Irgendwann fahr ich auch mal quilten....total spannend!
    #nimmmichmit
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra, genau! Du bist doch auch Bernina Bloggerin - da müsstest du doch auch mal irgendwann hinfahren! Ganz liebe Grüße, Grete

      Löschen
  4. Viel Spass liebe Grete. Komme gesund zurück und voller neuer Ideen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, dankeschön! Dir auch ein schönes Wochenende, Grete

      Löschen
  5. Bao, GRETE! was du wieder gezaubert hast, das bestaune ich gern, die Schweizer reden lustig und du schreibst so, dass ich schallend lachen muss. Danke.
    Hab ich dir doch gleich gesagt, dass Orange schön ist, hättest nur besser zuhören müssen. Ich hab übrigens immer noch nicht viel was sich als Türkis bezeichnen lässt *g*. Egal.
    Jedenfalls wünsche ich dir gaaaaaaaaaaanz viel Spaß und bin etwas neidisch.... also gönnerisch neidisch... hihi
    Große Erfolge wünsch ich dir auch und freu mich auf die Berichte.
    Liebste Winkegrüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines, danke dir :o) - und ja, vielleicht wird orange ja doch noch mal mein Freund - und türkis deiner :o), LG, Grete

      Löschen
  6. Liebe Grete, ich bin mal wieder geplättet von deinen wunderschönen genähten Sachen. ....und wieder mal sooooo schön gequiltet. Vielleicht komme ich ja IRGENDWANN dazu, mir deinen Quiltkurs anzuschauen und dann endlich auch mal anders zu quilten als nur im Nahtschatten....
    Einen wunderbaren Aufenthalt im Paradies wünsche ich dir und bin gespannt, was du uns mitbringst.
    Herzlichst
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid, da bin ich dann ja mal gespannt - wenn du das mal machst: FOTOS! LG zurück und dankeschön für die lieben Worte, Grete

      Löschen
  7. Das Quilting auf dem Korb ist einfach zum Niederknien. Einfach grandios! Ist da soft und stable drunter? Viel Spaß in Steckborn. Viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, dankeschön! Und jupp - Soft & Stable.... Ganz liebe Grüße, Grete

      Löschen
  8. oooohhhh wundervoll - also deine zaubereien und dein bernina-urlaub. beides klasse!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Numi, dankeschön, dankeschön! Liebe Grüße zurück, Grete

      Löschen
    2. Liebe Numi, dankeschön, dankeschön! Liebe Grüße zurück, Grete

      Löschen
  9. Liebe Grete, wenn ich nicht genau wüsste, dass du meine geheimen Wünsche nicht kennst, würde ich denken dieser Blogpost in orange ist für mich geschrieben. Da fällt die Entscheidung nun schneller als gedacht.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mirella, ist auch schon unterwegs - zeig mal hinterher ein Foto! Mein Läufer ist fast fertig, nur noch die Rückseite vom Binding per Hand. Ich zeigs dann mal heute nachmittag oder Abend auf Instagram. Liebe Grüße, Grete

      Löschen
  10. Liebe Grete, wünsche dir ganz viel Spaß mit der Longarm. Denke, dass wir dich bei 4 Quilttops die nächsten Wochen nicht mehr sehen. Aber, wenn du schon einmal am Bodensee bist, dann komm doch vorbei, schau dir Ravensburg an - die Stadt der Türme, quasi das San Gimignano Oberschwabens. ;-)
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen