Background

Dienstag, 6. Januar 2015

Frohes Neues Jahr



Ich hoffe, Ihr alle habt die Feiertage ohne große Gewichtsschwankungen überstanden (außer - Ihr WOLLTET gerne zunehmen, das soll es ja auch geben) 
Persönlich bevorzuge ich in den letzten Tagen alle Kleidungsstücke aus Jersey oder mit viel Elastan - das wird aber vermutlich daran liegen, dass alle meine Hosen in der Wäsche eingelaufen sind und nicht an irgendwelchen Feiertagsexzessen. 

Was ich aber noch sagen wollte - oder vielleicht besser - noch mal und noch mal wiederholen wollte: Ich habe den besten Job der Welt und noch viel wichtiger - die besten Kundinnen der Welt. Was ich vor Weihnachten an e-mails, liebevoll gemachten Grußkarten und sogar selbstgenähten Geschenken hier ins Haus bekommen habe.... das hat mir einige Male ernsthaft die Tränen in die Augen getrieben. Das war so lieb, so herzerwärmend - ich wusste manchmal gar nicht, was ich sagen sollte. 

Eine meiner ältesten Freundinnen hatte mir einen Kalender geschenkt - mit lauter echt witzigen Kühlschranksprüchen - einer davon lautete: Manchmal geht meine Motivation nackig mit 'nem Cocktail über die Wiese. 
Ihr sorgt jedenfalls dafür, dass meine das nur sehr, sehr selten tut. Danke dafür.

Jedenfalls - wer meinen Instagram Account manchmal anschaut wird gesehen haben, dass der Enkelnähkurs wunderbar funktioniert hat. Die beiden waren mit totaler Begeisterung bei der Sache und sind mit je einer Tasche, einem Etui (samt Reißverschluss!) und einem Kissenbezug wieder nach Hause gegangen. 

Was mir allerdings auch wieder so richtig bewusst geworden ist - ich LIEBE meine Nähmaschine. 
Den Kniehebel, die automatische "Nadel-unten" Einstellung, das losnähen ohne Füßchen manuell heben oder senken zu müssen, die Einfädelhilfe.... all diese Dinge, die die Kindernähmaschinen nicht hatten. 

Ansonsten sind seit gestern die "Horizon" Stoffe von Kate Spain im Shop, dieses Mal habe ich außer den passenden Bella Solids auch die passenden Aurifil Garne mit in der Stoffserie verlinkt - bin gespannt, ob Ihr das nützlich findet. Dazu gibt es übrigens im Moda Bakeshop die obige freie Anleitung, genannt "Castles on the Horizon

Auf dem Angebotsregal sind dafür die "Sausalito Cottage" Stoffe von Lakehouse gelandet (Ihr erinnert Euch vielleicht an mein "Sew-Along" Täschchen aus dieser Serie)



Jedenfalls ruft mich jetzt die Nähmaschine und ein Charm Pack aus den Horizon Stoffen - Ergebnisse zeige ich dann in den nächsten Tagen. 

Kommentare:

  1. Hallo Grete,
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch alles Liebe und Gute für das neue Jahr!
    Dein Enkelnähkurs macht mich ein bißchen neidisch. Meine Enkelin ist erst 3 1/2, aber ich habe mit ihr "zusammen" -sie auf meinem Schoß! Ich wusste gar nicht, dass das geht! ;-)) - na jedenfalls haben wir zusammen eine Schrze für sie genäht. Die Gleiche, die ich auch für ihre Mama genäht habe. Nun können die beiden im Partnerlook Muffins backen.
    Jedenfalls werde ich, wenn Lea größer ist, versuchen, ihr das Nähen beizubringen. Bei meinen Kindern hatte ich als Alleinerziehende leider keine Muße dazu.
    Liebe Grüße und bis bald wieder mal
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dagmar, :o) - meine jüngste Enkelin heißt übrigens auch Lea... und ja, 3 1/2 ist ein bisschen sehr jung - 6 war auch noch ein bisschen jung, aber die 10-jährige war da schon richtig fit. Auch dir ein wunderbares neues Jahr, ganz liebe Grüße zurück, Grete

      Löschen
  2. Hallo Grete,

    auch dir ein frohes neues Jahr!
    Das mit den passenden Aurifilgarnen finde ich super. Richtig super fände ich das übrigens auch bei den unis, dann könnte ich zukünftig noch einfacher bestellen ( wobei das vielleicht doch nicht so gut ist) und hätte nicht das Problem wie vor Weihnachten, nicht den passenden Faden zu haben. Auserdem mag ich den dicken Gütermannfaden nun nicht mehr und vernähe nach Möglichkeit nur noch die Reste;-)

    Viele liebe Grüße,
    Anja

    Ich fürchte ich kann den Horizonstöffchen nicht lange wiederstehen, aber ich habe ja Stoffgutscheine zu Weihnachten bekommen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmmm - das ist auch eine gute Idee - da müsste ich mich mal dran machen - immer bei den Unis dazuschreiben, welcher Faden passt.
      Ganz liebe Grüße zurück, Grete

      Löschen