Background

Donnerstag, 4. September 2014

Nähzeit


In den letzten Wochen (oder eher Monaten) war hier im Laden und im Online Shop ernsthaft was los - nicht, dass Ihr mich falsch versteht - das ist natürlich sehr schön und ich freue mich - aber eigentlich war das alleine nicht mehr wirklich zu schaffen. 

Jetzt habe ich ja theoretisch so einige freiwillige Helfer: den Gatten, die Schwester, meine Tochter Avital.... aber der Gatte war selber im Job so eingespannt, dass er morgens um 6.00 Uhr anfängt zu arbeiten und üblicherweise nicht vor 23.00 Uhr sein Laptop zuklappt, die Schwester war gesundheitlich etwas angeschlagen und Avital musste vor ihrem Studienbeginn in 2 Wochen ein 3-monatiges Praktikum auf dem Bau machen. 

Und so kam es dann, das meine Nähmaschine nicht wirklich den Auslauf bekommen hat, der ihr aufgrund Ihres Status zustehen würde und ich hatte so langsam ernsthafte Entzugserscheinungen. 


Am Montag hat Avital ihr Praktikum beendet und stand seit gestern im Laden beim schneiden, Rechnungen schreiben und Päckchen packen zur Verfügung - und so konnte ich dann heute nachmittag ganz entspannt eine solche "Sew-Together-Bag" nähen. 
Nähere Infos zum Schnitt und sehr praktische Tipps für die Verarbeitung findet Ihr (wie könnte es anders sein) bei Barbara - und zwar hier.



Ich hatte mir dazu ein paar von den Sausalito Cottage Stoffen in flieder und grün ausgesucht und ich fand das Teil höchst vergnüglich zu nähen.


Es ist sicherlich auch sehr praktisch für all solche Menschen, die ihre Nähsachen einpacken und mit anderen Lebewesen gemeinsam Dinge nähen. 
Ich komme von meiner Scholle ungefähr einmal in der Woche runter, mein Auto würde Spinnenweben ansetzen, würde es nicht permanent von meinen Kindern benutzt und daher wird dieses Teil vermutlich niemals seiner Bestimmung entsprechend genutzt werden, aber egal - es ist total süß und hat Spaß gemacht, es zu nähen.


Und dann muss ich Euch natürlich noch zeigen, was der Gatte mir gebastelt hat. Nein - was kann der für schöne Sachen! Wie schon für meine Bänder hat er mir ein Konstruktion für meine Aurifil Garne entwickelt - bislang hatte ich ja immer nur ein Exemplar jeder Farbe auf einem kleinen Holzständer auf dem Tisch stehen - und wenn jemand eine Farbe kaufen wollte, musste ich diese dann aus den Aurifil Kartons heraussuchen. 

Jetzt habe ich solche Kästen aus Plexiglas wo 8 Stück von jeder Farbe reinpassen und es sieht einfach ganz wunderbar aus.
Ich glaube, ich behalte den Mann. 





Kommentare:

  1. Hahaha, da muss ich laut lachen bei "Ich glaube ich behalte den Mann". Echt süß! Und wie gern ich wieder gelesen hab, was bei Dir so los ist...Schönen Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. Den Mann würde ich auch nicht mehr hergeben! :D
    Ich wollte gerade die Schwester von der Sew-Together-Bag anfangen, die Bionic-Gear-Bag (gibt es bei Craftsy), zu nähen. Da dann aber mehr, wenn sie fertig ist.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grete,
    sorge dafür das keine Langeweile aufkommt und Du immer etwas zu tun findest, damit Dein lieber Mann sich nicht überflüssig vorkommt ;-)
    Deine kleinen Alltagsstorys sind immer wieder Lächelzauber pur.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Achja, wenn ich es so schön hätte wie du würde ich auch nicht wegfahren. Die Kinder kümmern sich ums Catering, du zupfst etwas Unkraut, nähst und schmeißt den Laden und der Gatte tüftelt. Das klingt so gut.

    Solange sich der Chef keine Behältnisse für die Soft+Stabelrollen ausdenken muss .....
    (Obwohl: Er könnte ja ja oben im Dachboden die Rollen unter seinem Laptop lagern und durch eine ingenieurshafte Vorrichtung dann im Erdgeschoss durch einen Schlitz die passende Metrage ausspucken lassen. Hmmm.....)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Grete,
    deine SewTogetherBag sieht klasse aus. Die Farben gefallen mir.
    Toll, dass deine ganze Familie im Laden mithilft, vor allem auch deine Tochter. Die könnte ja auch mal nach ihrem anstrengenden Praktikum auf dem Bau Urlaub beanspruchen. Wobei ich hier ja niemanden auf dumme Ideen bringen möchte ;-)
    Der Garnrollenhalter sieht super aus, absolut professionell. Ich frage mich, wie dein Mann das Plexiglas bearbeitet und vor allem so gleichmäßig vorne gebogen hat?!?
    Den würde ich auch behalten, zumal er ja auch so jung aussehen soll wie dein Schwiegersohn ;-)))
    LG, Eva

    AntwortenLöschen
  6. @ Cosmee, Rike, Petra - dankeschön... und ja, ich behalte den auch noch aus anderen Gründen, nicht nur wegen der schönen Boxen :o)
    @ Griselda - das finde ich eine SEHR schöne Idee - habe ich ihm entsprechend ausgerichtet und gesagt, er solle mal anfangen zu denken...
    @ Eva - und gerade wo ich die Schwiegersohngeschichte verdrängt hatte! Tsk! Aber was das Plexiglas angeht - er macht nur die technische Planung und Zeichnung - jemand mit so einem Laser-Dingsbums-Gerät schneidet und biegt ihm dann die Platten nach Spezifikation und er baut das Ding dann nur noch zusammen. Aber ich glaube, er hätte auch gerne selber so ein Laserteil (aber vorher kommt meine Langarm!)

    Euch allen einen schöne Tag und liebe Grüße, Grete

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Grete, erstmal würde ich den Mann auch behalten :). Der Acrylständer ist der Hammer - die Farben kommen in der Menge so strahlend daher - das verführt zum Kauf ;). Schön, dass Avital ihr Praktikum beendet hat - ich hoffe, ihr Rücken hat sich davon erholt! Ach und Deine Tasche, die erinnert mich an ein grosses Lavendelfeld - sehr schön. Dir ein wunderschönes Wochenende. Liebe Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta - ja.... Avital hat sich erholt - und ich finde das Täschchen auch süß :o) ... auch dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Grete

      Löschen
  8. WOW liebe Grete, das ist ja mal ein Ding.....ich würde den Mann behalten. Ich denke da gibt es so einige Damen( mich eingeschlossen) die ihn mit Sonderanfertigungen beschäftigen könnten...LOL
    LG Barbara
    PS: Ich hab mich bei dir so wohl gefühlt.

    AntwortenLöschen
  9. Haha, Barbara, so ziemlich alle meine Freundinnen sagen mir in schöner Regelmässigkeit: wenn du den mal nicht mehr haben willst, sag Bescheid! Und ich fand es auch total nett mit Euch :o) - LG, Grete

    AntwortenLöschen
  10. hallo grete,
    dieses täschchen steht bei mir auch noch auf der liste. hab nur noch nie was über paypal bestellt.
    deins sieht wunderbar aus!
    lg,annika

    AntwortenLöschen