Background

Montag, 15. September 2014

Cotton & Steel, Nadel und Faden und Soft & Stable



Die Auswahl der Stoffserien, die ihren Weg in meinen Laden finden ist normalerweise sehr schnell geschehen und ausschließlich von einem einzigen Faktor bestimmt - dem, dass ICH diese Stoffe schön finde und haben will. Ob irgendwas trendy ist oder ob die Absatzprognosen gut sind ist mir dabei auch pups-egal. Aber... ab und zu lasse ich auch mal eine meiner Töchter auswählen - einfach weil es auch gut ist, mal das Jungvolk ran zu lassen. 

In den letzten Monaten hat auch das eine oder andere Mal die Barbara (ihr wisst schon - die von das-mach-ich-nachts) gefragt: Kriegst du diesen oder jenen Stoff eigentlich rein. Und dann ist es auch schon mal vorgekommen, dass ich gesagt habe: neeee, der ist jetzt nicht so richtig meins. 
Und dann hat die Barbara sich den Stoff irgendwo gekauft und was draus genäht und ich sitz vor den Fotos und denke: Ohhhhhh, wie schön - wieso habe ich das nicht gesehen? 

Ein Zeichen, dass die langsam vor sich hin-kalkende Hirnmasse aber dennoch den einen oder anderen Glühbirnen-Aha-Effekt produzieren kann ist, wenn man aus seinen Fehlern lernt. Und so durfte dann Barbara neulich Stoffe aussuchen - insgesamt 33 Stück von aus den Stoffen der neu gegründeten "Cotton&Steel" Tochter von RJR Fabrics. 


Davon sind dann heute schon mal 26 eingetroffen (ich hoffe, der Rest kommt bald) und die nehme ich natürlich auch mit zur Messe nach Osnabrück. Und ja - die sind einfach wunderbar und ich verstehe jetzt auch das große huh-hah, das beim letzten Quilt Market darum gemacht wurde.

Ein Stoff von den 33 ist ein Cotton Canvas - speziell für Taschen sehr schön.


Außerdem habe ich gerade den armen Gatten wieder zum Zoll geschickt, um die nächste Ladung Soft & Stable einzusammeln - mit ein bisschen Glück kann ich dann die meisten der vorbestellten Dinge noch vor der Messe versenden.

Speziell für Osnabrück habe ich mir bei Annie dann auch noch fertig abgepackte 1-yard-Stücke bestellt (auf dem Messestand kann man unmöglich die Meterware schneiden) - insgesamt ca. 50 yard gehen mit zur Messe (1 yard kostet aber leider genau so viel wie ein Meter - nämlich € 25,--) - und wer zuerst kommt, malt zuerst. Ich bringe aber auf jeden Fall ein paar Proben mit, damit sich jeder das mal näher anschauen kann.

Dieses Mal kommt die Barbara auch mit und wird mich tatkräftig auf der Messe unterstützen - das wird bestimmt lustig :o) 

Außerdem habe ich eine ganze Reihe neuer Aurifil Farben reinbekommen und dazu noch die "Simplify" Designer Pakete von Camille Roskelley. 




Okay, dann habe ich noch die "Soho Chic" Stoffe reduziert - ihr erinnert Euch vielleicht an diesen Wandbehang aus den Stoffen....



oder an meine Reise-Kultur-Schmuck-Kosmetiktäschchen. 


Ab Mittwoch Abend wird der Laden aus- und der Messestand eingeräumt - bis Montag wird also nichts versendet, der Laden selber bleibt zu und endgültige Bestätigung von Bestellungen, die über diese Zeit eingehen kann ich auch erst machen, wenn ich am Montag wieder alles auf die Regale gepackt habe (die automatische Bestellung vom System zählt also nicht) 

Jedenfalls - ich würde mich sehr freuen, die eine oder andere von Euch dort zu sehen, wird sind im Obergeschoss, Stand 54




Kommentare:

  1. Liebe Grete,
    das hört sich toll an! Habe ich es eigentlich richtig im Kopf, dass Du auch Ende Oktober nach Delmenhorst auf die Handmade kommst? Dafür fliege ich extra aus Stuttgart hoch - ok, und weil mein GöGa aus Delmenhorst kommt und seine Mutter und div. Freunde auch da wohnen... ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, sorry, Rike! Ende Oktober fliege ich nach Houston zum Quilt Market :o) - das ist so ähnlich wie Delmenhorst.... LG zurück, Grete

      Löschen
    2. Och schade! Aber natürlich auch schön für dich! :) Housten reizt jetzt auch irgendwie mehr als Delmenhorst. *hust* ;)
      Dann mal ganz viel Spaß auf der anderen Seite des großen Teichs! LG, Rike

      Löschen
  2. Cotton & Steel, Soft & Stable....
    Grete & Barbara.
    Manche Sachen passen einfach zusammen obwohl sie so unterschiedlich sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhhh, wie lieb! Aber ja, das finde ich auch :o)
      Sei gedrückt, Grete

      Löschen
  3. ich wünsche euch beiden gaaaanz viel Spass in Osnabrück ... ich muss ja LEIDER am Donnerstag Morgen ins Elsass fahren hahaha sonst würde ich NATÜRLICH nach OS kommen :-) bekommst Du denn diesen Stoff ??? Fancy by Lily Ashbury for Moda Fabrics

    liebe Grüsse aus der Nachbarschaft :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du Arme! Ich drücke dir die Daumen, dass du das einigermaßen überstehst! Und Fancy kommt Anfang Dezember :o) LG, Grete

      Löschen
  4. Liebe Grete,
    viel Spaß euch beiden in Osnabrück. Ich wäre auch sehr gerne gekommen, aber wir sind in Hamburg. Da ist es auch ganz schön.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp, Hamburg ist wirklich schön - wünsche dir auch ganz viel Spaß! LG, Grete

      Löschen