Background

Montag, 4. August 2014

Das Kleid


Wie Ihr seht, hat die Gerda das Kleid an, dass mir die beste Schwester von allen genäht hat. Leider hat die Gerda abgenommen (ich SCHWÖRE, wir waren mal gleich dick) und deswegen hängt es ein bisschen an ihr - aber es ist ein wunderbares ärmelloses Sommerkleid, sitzt bei mir wie angegossen, hat einen ganz, ganz weiten, schwingenden, wadenlangen Rock und ich werde Euch noch mal zeigen wie es an mir aussieht, wenn ich es am Wochenende mit ordentlichen Haaren, Farbe im Gesicht und hohen Schuhen anhabe. (nach einem Tag mit Buchführung und Gartenarbeit bin ich nicht fototauglich!) 


Aber dafür habe ich heute ganz viele Dinge fertig bekommen, die mich schon ganz vorwurfsvoll angeschaut haben und so geht es mir besser, als würde ich (wie diese junge Dame auf der Liege hinter dem Vogelhäuschen) den Tag faul vor mich hin gammelnd verbracht haben. Das rede ich mir jedenfalls jetzt mal ein. 

Kommentare:

  1. Liebe Grete - das ist aber nicht nett von der Gerda, dass die da so einfach abnimmt... aber zum Glück hat deine Schwester das durchschaut und einfach ignoriert. Sieht sehr schön aus und ich freue mich schon auf das "Tragebild".
    Kann dich jetzt auch noch korrigieren, gehöre nämlich mittlerweile zu den Wissenden, was die Sprache der Jugend angeht... Das heißt nicht "faul vor sich hingammeln", sondern "CHILLEN" - tja, man lernt immer wieder dazu. ;-)
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ach liebe Grete
    Was lese ich gern bei dir....
    aber warum fühl ich mich bloß
    jedesmal so erwischt???
    LG von Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Grete, so eine nähende Schwester hat schon was, stimmt's? Könnte ich auch gebrauchen, denn ich weigere mich hartnäckig irgendetwas an Bekleidung zu nähen. Ich kann nur gerade Nähte wie beim PW.
    Glückwunsch zur erledigten Buchhaltung - war doch gar nicht so schlimm ;-)
    Liebe Grüße Katrin aus Sachsen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grete, ich bin begeistert - das Kleid sieht so toll aus (dickes Kompliment an Deine Schwester). Und Du wirst damit am Wochenende bestimmt eine tolle Figur machen (obwohl das mit sicherlich auch nach Gartenarbeit so gewesen ist :). Ich geniese immer das Gefühl, wieder was geschafft zu haben, was mich anguckt - mmh, meine "Rollendecke" schreit auch gerade wieder hier. Ich hoffe, Deine Schätzchen ist wieder da, dann gucken Dich Deine schönen Stoffe wieder an und warten auf Deine Ideen. Ganz liebe Grüsse von hier, Britta

    AntwortenLöschen