Background

Montag, 24. März 2014

H + H in Köln - man wächst an seinen Aufgaben





Was soll ich Euch sagen - das hat ECHT Spaß gemacht am vergangenen Wochenende in Köln. (Auch die Nachlese jetzt gerade macht Spaß - trotz der Tatsache, dass ich auf allen Fotos aussehe wie eine 100-Jahre alte Bulldogge mit Bedarf für eine Null-Diät - aber egal!) Ich war ja am Freitag und am Samstag einfach als Gast auf dem neu geschaffenen Blogger-Sofa "My Lovely Living Room"  auf der Messe - moderiert hat dort Ricarda Niswandt - bekannt durch Ihren Blog " 23 qm Stil " und Gründerin der "blogst" Community. Die Themen waren "Blog your Shop" und dann noch "Online Shop vs. Ladengeschäft" - und dazu waren dann am Freitag und Samstag so interessante Menschen eingeladen wie Pattydoo (die Ihr ja vermutlich aus der DaWanda Nähschule kennt), Anja vom Stoffekontor in Leipzig (nein, war die nett - wir haben sofort beschlossen, wir sehen uns wieder :o), Steffi von Aprilkind,
die sympathische Isabel von Herzensüß und die ebenso sympatische Julia von Lillesol & Pele.

Aber am Sonntag, da konnte Ricarda nicht - und deswegen bin ich mit der Moderation eingesprungen. Das war.... das muss ich schon sagen, ganz schön aufregend. Ich meine - ein Mikro in der Hand halten bin ich ja gewohnt, Publikum auch - aber für gewöhnlich singe ich dann - und kann meine Texte auswendig.

Angefangen hat es mit einem Vortrag über die verschiedenen Social Media Kanäle, den Daniela Warndorf von Gemacht mit Liebe gehalten hat. Das war AUSGEPROCHEN informativ und ich habe gerade gesehen, dass Daniela das morgen noch mal auf ihrer anderen Webseite hier veröffentlichen wird (und dass ich "ziemlich cool" bin - hah! :o)
Ich habe gleich beschlossen, dass ich heute irgendwas auf Facebook und auf Instagram tun werde, vielleicht auch auf Pinterest. Vorrausgesetzt ich finde heraus wie es geht (hust)



Beim Thema "Blog your Shop" hatte ich ja schon mal praktisch ein Heimspiel, denn ich hatte Martina von "Machwerk" auf dem Sofa, zusammen mit Sandra von LiBellein (die auch sofort auf meine Bloggerfreunde-Liste kommt)



Nachmittags gab es dann ein Gespräch über die Vor- und Nachteile von Online-Shops bzw. einem Ladengeschäft. Auf dem Sofa saßen: 
Frau Marzi von Frau Marzi und der bunte Hund, einem Stoffgeschäft in Köln,
rechts in der Ecke mit dem weißen Haar seht Ihr Dr. Joachim Bürger, der mit Zic'n Zac in Essen nach eigener Aussage eine Art Mediamarkt Kette für Stoffe und Zubehör begonnen hat,



und dann war da natürlich auch noch mein Schätzchen, die Nina von der Glücksmarie in Hamburg. 



Schief gehen konnte sowieso nichts, ich hatte so viel Unterstützung - der Gatte hat jedes Wort auf Video aufgenommen, tonnenweise Fotos gemacht, mich hin und her chauffiert und drei Tage lang geduldig gewartet.


Und dann war da natürlich noch die Barbara von Das mach ich nachts  (links im Bild) - die zwei Tage lang dabei war, für ordentliche Fragen aus dem Publikum gesorgt hat und die eigentlich selber aufs Sofa gehört hätte... und außerdem die beste aller Schwestern (ganz rechts), die samt Gatten angereist war.



Auf dieses Foto mit all meinen lieben Mädels hätte auch noch Christiane von der Messe Köln gehört, aber die war uns kurzfristig abhanden gekommen - liebe Christiane, ganz herzlichen Dank für dieses interessante und wirklich schöne Wochenende. 

Morgen erzähle ich Euch dann noch, was ich für schöne Stöffchen bestellt habe. 



Kommentare:

  1. Es war wirklich toll. Nur schade, dass man die blogger oft gar nicht wrkNnt hat. Daher war leider meine Ausbeute an persönlichen Treffen sehr gering! Auch wenn es ein supertolles Messetag war!
    Lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hah - ja, das ist mir auch so gegangen - vielleicht sollten beim nächsten Jahr ein ordentlich großes Schild um den Hals kriegen, das auch den Blog-Namen zeigt? Fände ich gut.

      Löschen
  2. <3
    Grete, du bist die Beste.
    Du hast das so suverän gemacht und uns Sofasitzern immer die richtigen Bälle zugespielt.
    Und dem Publikum auch.
    Das macht dir so schnell niemand nach!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh - Schatzi, das Kompliment kann ich ja nur zurückgeben - wenn man die richtigen Leute auf dem Sofa hat die auch was zu erzählen haben, dann kriegt man die Bälle ja auch wieder zurück :o)

      Löschen
  3. Ach, das hört sich ja sehr sehr toll an. War sicher eine tolle Erfahrung. Fast wäre ich auch spontan gekommen, aber nur fast. Der Weg ist schon sehr weit.
    Aber nach Münster wäre ich auch gerne gekommen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o) - du .... die Autobahn nach Münster funktioniert (fast) immer - ich würde mich auch total freuen dich mal wieder zu sehen

      Löschen
  4. Ach, komm, Grete! Du hattest die schickste Frisur von allen und der schwarze Anzug mit dem Mikro in der Hand stehen Dir gut zu Gesicht! Ich finde das immer witzig, wenn man dann die Blogger mal echt kennen lernen kann, war leider nicht da, aber Frau Machwerk und Anja vom Stoffekontor durfte ich schon erleben.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Aber wie viele Frauen kennst du, die sich selber auf Schnappschüssen schön finden? Eben!

      Löschen
  5. Oh Menno Du bist ja voll bekannt und ich jammere Dich wegen ein paar Vögelchen an. Sorry, liebe Grete. Ich wusste es nicht besser. Du siehst supergut aus, von wegen...Gern hätte ich Deinen Gesang mal gehört. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  6. Hahaha - Cosmee! Du machst Witze! Ausserdem hast du nicht gejammert und das waren schließlich MEINE Vögelchen - also.... jederzeit!

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für den tollen Vortrag am Sonntag. Deine Moderation war klasse. Hoffentlich gibt es das nächstes Jahr auf der Messe auch wieder.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir - dankeschön! Und ja, es scheint, als wäre das für nächstes Jahr schon wieder eingeplant.

      Löschen
  8. hach, jetzt bin ich noch trauriger, dass ich dieses mal nicht da war. ich hätte dich gern wieder getroffen, grete. dein kurzhaarschnitt sieht übrigens großartig aus!

    liee grüße
    nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Vielleicht treffen wir uns ja nächstes Jahr auf dem Sofa? Das wär doch nett.

      Löschen
  9. hallo liebe Grete...ein wirklich toller Artikel und ich bin sicher du hast das ganz klasse gemacht....du siehst auf jeden Fall supi aus und total professionell.....Ich fand es auch sehr spannend und es hat mir Spaß gemacht. Ein dickes Dankeschön fürs Mitnehmen!!!!

    Ganz liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh - dankeschön und gern geschehen! Hoffentlich bis bald mal, liebe Grüße zurück

      Löschen
  10. Liebe Grete,
    erst noch mal ganz lieben Dank für Deinen tollen Einsatz bei uns auf dem Blogger Sofa von 'my lovely livingroom'. Ich freue mich, dass wir neben Deinen vielen 'Berufungen' nun auch noch Deine Talente als Moderatorin frei legen konnten. Würde sagen das schreit nach Wiederholung...:-)

    ...und ja, ich fehlte mir auch auf dem Foto! Schnief!

    Liebe Grüße - auch an Deinen tapferen Mann! ;-) Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane, ICH habe zu danken - ab und zu mal ein bisschen neue Aufregung im Leben, das hat was :o) Ganz liebe Grüße zurück, Grete

      Löschen
  11. Hallo liebe Grete, (ich schreib das einfach mal so, obwohl wir uns nicht persönlich kennen)
    auch ich habe am Freitag auf der h+h in Köln jeden Vortrag des Lovely Living Room zu den Themen Social Media, Bloggin u.s.w. besucht und die Vorträge und Gespräche dort haben mich total angeregt, inspiriert, wachgerüttelt .... wie immer man das jetzt beschreiben soll. Besonders gut konnte ich mich und meine Situation mit Ihnen identifizieren, da ich auch mein Geschäft vom (nicht ganz so) platten Land aus in die Gänge bringen muss und auch schon 'ne Kante über 25 bin. Ich lebe gerne auf dem Land, aber geschäftlich ist das schon eine Herausforderung. Wem sag ich das. :-) Aber Sie und die Runde haben mir echt Mut gemacht, zum einen endlich auch einen Blog anzugehen ("einfach loslegen" - hieß es) und zum anderen, dass man es auch zwischen Äckern und Wiesen schaffen kann, wenn man SEIN Ding macht und die richtigen Strippen zieht.
    Leider kam dank Ihrer Interessanten Vorträge und Gesprächsrunden meine eigentlich erstrebte Warenpirsch etwas zu kurz, kam aber dennoch mit dem Gefühl "das hat sich voll gelohnt" nach Hause.
    Nochmals vielen Dank für die Inspiration und Ihnen alles Gute.
    Das Landei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön!!! Da muss ich ja mal gleich bei dir gucken kommen :o) Liebe Grüße, Grete

      Löschen