Background

Dienstag, 25. März 2014

Beute


Angesichts der Tatsache, dass ich nur einen einzigen, relativ kurzen Rundgang auf der eigentlichen Messe gemacht habe, war die Beute gar nicht so mager. 


Erst waren wir auf dem schrecklich verführerischen Stand von Rhinetex, bei denen ich ja immer alle Moda Stoffe kaufe - und da gab es "Elementary" von Sweetwater (siehe oben). Farblich wieder sehr ähnlich wie die "Pure" Serie, wie immer mit viel Schrift - und da ich sonst sowohl von meinen älteren Töchtern, als auch von einigen meiner Kundinnen erschlagen würde, habe ich die dann gleich bestellt.

Außerdem hat mich Barbara, die mit shoppen gewesen ist davon überzeugt, dass ich mal die Aurifil Garne ausprobieren MUSS - weil die so viel besser seien als alles andere auf dem Markt. Und da ja im nächsten Monat die "Color me Happy" Serie von V & Co eintreffen soll, habe ich dann gleich auch die passenden Garne dazu bestellt. Und noch eine Ladung der gängigsten weiß/creme/grau/etc Farben - wenn man schon mal dabei ist.


Dann ging es weiter zu Coats und damit zu Frau Krüssel und den neuen Stoffen von Free Spirit.


"Slipper Roses" von Tanya Whelan in grün, pink und blau





"Up Parasol" von Heather Bailey (seufz - musste sein)




Und "Lovelorn" von Jeanine Morrison - allerdings nur in zwei der drei Farbrichtungen - mit der dritten konnte ich einfach nicht warm werden, dafür haben mir die anderen beiden um so besser gefallen.



Und dann habe ich noch Frou-Frou entdeckt - das ist eine französische Firma die so ganz wunderbar abgestimmte Stoffe, dazu passende Bänder UND Knöpfe haben. Da wälze ich gerade noch die Kataloge - aber bestellen werde ich.



Kommentare:

  1. Liebe Grete, ich verfolge deinen Blog schon so lange und habe es in den letzten Monaten in den langen schlaflose Nächten, die man mit Baby nunmal hat, komplett durchgelesen. Nun habe ich selbst ein Blog und weiß daher, wie ärgerlich stille Leser sind. :). Und deshalb wollte ich nur sagen, ich freu mich auf die schönen Stoffe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eike, immer schön zu lesen, dass es tatsächlich vorkommt, dass jemand den kompletten Blog liest :o) - und ärgerlich ist vielleicht das falsche Wort - aber man freut sich tatsächlich immer sehr über Kommentare. Wollte dann auch gleich mal bei dir gucken - aber der ist ja noch total geheim! Ganz liebe Grüße zurück, Grete

      Löschen
    2. Huch, was heißt hier geheim?! :) Dann ist die verlinkung irgendwie 'kaputt', eigentlich sollte da nix geheim sein. Diese Technik... :)

      Löschen
  2. Soooo schöne Stoffe! Vorallem die Elementary sie ein Traum! Hätte ich doch nur mehr Zeit zum Nähen!

    AntwortenLöschen
  3. Na endlich jemand mit Aurifil Garnen. Ich bin schon auf der Suche. Ich hoffe das ich dann dieses mal einen Newsletter bekomme.
    Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hör mal, du stehst hier ganz dick an meiner Pinnwand - Newsletter an Teacosy :o)

      Löschen
  4. Na denn mal zu! Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich hätte gern die vom ersten Bild, genauso schön aufgestapelt auf genau diesem Tisch. Dann würde ich vielleicht auch Ordnung halten.
    Das ist genau mein Beuteschema- türkis, braun und neutrale Töne. Toller Kauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o) - ja, das hätte ich mir denken können - nicht all dieses pinke Geschnörkel auf das ich immer anspringe!

      Löschen
  6. Liebe Grete, uaahhh, was für schöne Stoffe - Up Parasol oder Lovelorn - sind die toll. Ich wollte doch erstmal "Resteverwertung" machen - das wird wohl nichts ;). Weisst Du, wann die Stoffe kommen, dann blockiere ich mal den Kalender meines Gatten und wir machen den schon lang geplanten Ausflug zu Dir. So, gehe jetzt mal mein Zimmer anbauen "grins". Liebe Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  7. Gute Entscheidung Grete ,
    Ich näh schon lange damit. Kaufte sie bislang in Holland.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  8. das frou frou Titelbild sieht ja schon einmal sehr vielversprechend aus. Da bin ich gespannt. Wer weiß, vielleicht sind sie ja schon in Karlsruhe, im Mai dabei. Und ich vielleicht auch da.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Stoffe. Wie soll man da seine Reste an den Mann bringen???

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. :o) - jaaaaa.... diese Stoffe - die sind ja eigentlich nur Eure zukünftigen Reste.... Ihr könntet ja jetzt schon mal planen, was Ihr dann mit den Resten macht

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Grete,
    was für erfreuliche Neuigkeiten!
    Ich bin ein absoluter Sweetwater-Fan, bis auf die Halloween-Serie mag ich einfach alles von denen. Pure, Countdown to Christmas und Mama Said Sew liegen gut bewacht und warten auf die zündende Idee. Auf einer lokalen Messe habe ich im Herbst sogar noch einige Fat Quarters Authentics ergattert, die kommen jetzt dran, dafür hab ich einen Plan. Und auf der letzten Ausstellung vergangenen Sonntag konnte ich nicht an Road 15 und Wishes (allerdings nur als Charm Packs und etwas Beistoff) vorbeigehen, obwohl ich mir fest vorgenommen hatte, die mal nicht zu horten!
    Und Aurifil: Ich frage mich schon seit geraumer Zeit, warum die bei uns in D kaum zu haben sind, obwohl in den USA und UK jeder davon schwärmt. Ich hab' das immer auf schlechtes Marketing zurückgeführt, aber nie verstanden, warum sich nicht einer der Online-Quiltshops die Mühe macht, den Hersteller zu kontaktieren - noch dazu, weil Mr. Aurifil unverschämt gut aussieht! :-)

    AntwortenLöschen