Background

Samstag, 3. August 2013

Un-Beige



Wie Ihr seht, geht es nach wie vor auch un-beige. Und - Lilu - ich glaube nicht, dass meine Kinder meinen, Mama ist zu alt für bunt. Es ist eher so, dass alle meine Töchter vermutlich an einem frühkindlichen Farbtrauma leiden. Bei all den bunten Farben, mit denen sie aufwachsen mussten, haben sie jetzt alle ein tiefes Bedürfnis nach "dezent". 

Und da ich ja den ganzen lieben langen Tag in meinem bunten Laden bin, hat so ein einzelnes Zimmer in Naturfarben des Nächtens irgendwie auch eine beruhigende Wirkung. 

Nichtsdestotrotz habe ich dann also gestern einen quitschebunten Quilt genäht. Eine liebe Kundin hatte mir das Buch "Layer Cake, Jelly Roll und Charm Quilts" von Pam Lintott empfohlen und mir ein paar von den von ihr nach der "Diamonds at Large" Anleitung genähten Quilts gezeigt. Und da die mir sehr gut gefallen haben, musste ich das gleich nachnähen. Erstens mal fand ich es schön, dass für das komplette Vorderteile, inklusive Rand und Binding genau ein Layer Cake gebraucht wurde. Ich finde das immer sehr befriedigend, wenn etwas ohne allzu viele Reste zu hinterlassen genäht werden kann.

Da das Muster und die Stoffe ja doch sehr geometrisch sind (ich hatte die "Farbspiele" aus der Michael Miller Reihe genommen) konnte die Decke meiner Meinung nach ruhig etwas Verspieltes beim quilten vertragen - also habe ich in die uni-farbenen Rauten unregelmäßige Blumen gequiltet. Der passt zwar jetzt weder in mein Schlafzimmer, noch (wahrscheinlich demnächst) in mein Wohnzimmer, aber dann kann man ihn ja immer noch verschenken oder verkaufen. 

Euch allen ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Grete, war nicht superkritisch gemeint von mir (jede wie sie mag), wirklich nicht. Mußte eben kichern, als ich das von dem Farbtrauma gelesen habe... Wunderschöne Farben verarbeitest Du! Ich mag Farbe sehr, weil ich ziemlich spät, nun erst durchs Quilten, zu ihr gefunden habe. Und wie du ein beiges habe ich auch ein ruhiges weißes Zimmer Schönen Gruß von Lilu

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhhh - Lilu, das habe ich auch nicht so aufgefasst! :o) Dir eine wunderbare, bunte Woche, LG, Grete

    AntwortenLöschen