Background

Mittwoch, 7. August 2013

Belohnung


Es gibt Tage, in die packt man am besten alles, was wenig erfreulich ist rein - dann hat man es hinter sich. Montag war so ein Tag - am Samstag war mir ein halber Backenzahn abgebrochen (offensichtlich hätte ich den Toast etwas weniger lange rösten sollen) - also war schon klar, am Montag geht es zum Zahnarzt. Damit die Vorfreude auf diesen Termin mich nicht komplett überwältigt, habe ich dann vorher ein paar Stunden mit meiner Buchführung verbracht und für den Nachmittag dann noch einen Termin bei meinen Eltern im Altersheim mit eingeplant (Jupppp - noch ein schlechter Charakterzug - ich finde Besuche im Altersheim eher deprimierend - meine Schwester und ich nennen diesen Ort immer "das tiefe schwarze Loch der ewigen Glückseligkeit"). Aber - wie schon gesagt - damit hatte ich dann gleich zum Wochenanfang das Unangenehme hinter mir und konnten mich den angenehmeren Dingen zuwenden.

Und dazu gehört definitiv immer die Planungsphase eines neuen Projekts. Und so sitze ich also schon seit ein paar Stunden hier: Entwurfsblock, Bleistift, Kaffee und kritzele Seite nach Seite mit meinen Ideen für das quilten einer großen Decke für die Patchwork Professional voll. Definitiv eine produktivere und weniger fett machende Sorte der Belohnung als eine Schachtel Pralinen. 

Kommentare:

  1. Wenn ich mir das ausgeklügelte Muster so ansehe kann ich dir nur einen Langarmquilter wünschen.
    Echt jetzt: Wenn nicht du, wer dann?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Grete,
    das sieht sehr beeindruckend aus! Ich glaub ich könnte es weder malen , geschweige denn quilten. Der Zahn ist wieder repariert?
    LG Heike K.

    AntwortenLöschen
  3. Buntevielfalt: Dankeschön :o)
    Ahhhh - Frau Griselda.... deshalb mache ich es ja in der "Quilt as you go" Methode - da kann ich dann die 40 x 40 cm großen Blöcke erst quilten und DANN setze ich es zusammen.
    Und Heike: notdürftig - nächste Woche gibt es ein Implantat - yay!

    AntwortenLöschen
  4. Der Entwurf sieht spannend aus.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wunderbare Zeichnungen und gequiltet muß das sensationell aussehen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Wow Grete, der Entwurf sieht super aus. Ich frage mich gerade, ob der Quilt dann eher bunt oder "unbunt" wird? Aber Du machst das genau richtig: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen ;). Alles Gute für den nächsten Zahnarztbesuch.LIebe Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  7. Der Entwurf herrlich...bin gespannt auf das Endergebnis, der Backenzahn hoffentlich bald heil und vielleicht muntert der Gedanke " meine Eltern freuen sich über meinen Besuch, auch wenn sie es nicht mehr zeigen können" dann auch noch ein bißerl auf! Liebe Grüße Ursi

    AntwortenLöschen
  8. ich liiiiieeeebe diesen Humor..... wir werden uns bestens verstehen!!!!!!;)))))
    und vielleicht bringst DU mir die liebe zum Quilten und Patchen bei!!!!?????
    Langarmquilter befinden sich außerhalb meines Universums....;))))
    Liebe Grüsse Sabine - kurz vor einem Nähwochenende

    AntwortenLöschen