Background

Dienstag, 4. Dezember 2012

Werbung....


für eine wunderbare Freundin, tolle Frau und fantastische Sängerin - das ist was ich heute gerne tun würde. 

Damit Ihr auch wisst, wovon ich spreche könnt Ihr hier einmal reinhören.
Letzte Woche wurde die CD mit einem Konzert offiziell vorgestellt und das war ein ganz besonderer Tag für mich, mit Eindrücken, die ich so schnell nicht vergessen werde.

Marias Pianist, Sebastian Altekamp ist der Mann, der mir jeden Montag morgen die Freude macht für mich zu spielen und mich dazu singen zu lassen. Anders kann man das nicht ausdrücken. Eigentlich müsste ich einfach den Mund halten und den Mann in Ruhe Klavier spielen lassen, denn er ist um so viele Klassen zu gut für mich - es ist zum heulen. Maria nennt ihn "einen Dichter an den Tasten" - und das ist er, einfach nur genial.

Jedenfalls, da er hier in meiner Nähe wohnt und das Konzert in Oldenburg stattfand, haben wir zwei uns dann also morgens auf den Weg gemacht und ich durfte dann auch nachmittags bei den Proben still in der Ecke sitzen und zuhören. Das war ja mal eine Offenbarung. Ich kenne das von meinen eigenen Konzerten - solo oder mit Chor - das man sich monatelang akribisch vorbereitet, probt und probt und dann noch mal probt.

Bei diesem Konzert trafen sich die vier Musiker in dieser Kombination zum ersten Mal - Maria und Sebastian sind natürlich ein eingespieltes Team, aber dazu kamen ja dann noch David Jehn am Kontrabass und Jason Seizer am Saxophon. Und da konnte der staunende Laie mal sehen, wie die Profis das so machen - ein paar Absprachen, dieses oder jenes Stück mal in ein oder zwei verschiedenen Versionen durchspielen - und das Thema war durch. 

Ja - und dann kam das Konzert - und an mehr als einer Stelle hat mir Marias wunderbare Stimme die Tränen in die Augen getrieben. Hört mal rein, es lohnt sich.


Kommentare:

  1. Liebe Grete,
    könntest du ein bischen auf uns aufmerksam machen? Trau mich gar nicht dich um eine Stoffspende anzubetteln ...

    Hallo.... darf ich euch um etwas bitten? Wir sind eine Nähgruppe hier bei FB die für Kinderonkologien näht. Z.B. bunte Kathedertaschen, Coolpacks und Mützen. Wir sind viele Näherinnen und haben schon einiges geschafft, nun gehen langsam unsere Stoffe aus. Wir brauchen dringend Stoffspenden, jeder Meter zählt, aber wir haben auch eine tolle Aktion, jeder der mehr als 5 Meter Stoff spendet darf auf unserem Flyer der nächstes Jahr erscheint für sich werben.
    Aber jeder einzelene Meter Stoff zählt, bitte spendet Stoffe oder seid so lieb und teilt es über eure Pinnwände!!! ♥
    http://www.facebook.com/pages/Colorful-Moments/264225897013938
    Ich danke euch vom ganzen Herzen
    viele liebe Grüße Yvonne /eine von vielen Näherinnen

    AntwortenLöschen
  2. Och nee,
    mal ehrlich Grete - da müssen wir ran oder?!
    Ich benötige auf jeden Fall die Adresse, wohin ich den Stoff schicken soll!!!!!! Bin momentan selber etwas von der Rolle und <3-lich gern!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Toll, das <3 funktioniert doch sonst...sollte ein Herz werden - sorry!

    AntwortenLöschen