Background

Freitag, 21. Dezember 2012

Fröhöliche Weihnacht, überall......


So, Ihr seht - die Lichter an meinem Lädchen leuchten, aber nur noch so ca. 1,5 Stunden - dann ist nämlich Urlaub angesagt. Okay, nicht so richtig Urlaub, wir bleiben zuhause und der online-shop läuft auch weiter, aber wenn ich will kann ich ab morgen 12 Tage lang bis mittags im Schlafanzug rumgammeln, denn der Laden bleibt zu. 

Den Gatten habe ich gerade mit einer zwei DIN A4 Seiten langen Einkaufsliste in den Supermarkt geschickt, denn eine der geplanten Aktivitäten für die freien Tage ist: ORDENTLICH kochen. Nicht nur - was geht schnell und hat wenigstens ein paar Vitamine und Nährstoffe... sondern so mit mehreren Gängen und Dinge, die man noch nie vorher gekocht hat. 

Meine Kinder und ich haben uns für jeden Tag eines der Menüs aus Jamie Olivers 30-Minuten-Menüs Kochbuch ausgesucht und ab morgen geht es los. Nur so zur Info - alles, was ich bislang daraus gekocht habe war super-lecker, aber die Sache mit den 30 Minuten halte ich für ein Gerücht. 

Für diejenigen von Euch, die in meiner Nähe wohnen und mich ab und zu besuchen - ich habe meine Öffnungszeiten geändert - und zwar Mo - Fr von 16.00 - 19.00 und Dienstags und Donnerstags noch von 10.00 - 12.30 Uhr. In Stoffnotfällen kann man natürlich auch anrufen und was anderes ausmachen.

Jedenfalls, als eine der letzten Stoffsalat Aktionen des Jahres habe ich mir eben noch eine Schachtel mit laminierter Baumwolle beklebt. Und wieder mal festgestellt - Multitasking ist nicht meine stärkste Seite. Permanent klingelte zwischendurch das Telefon, dann kam Kundschaft - und am Ende fehlten im inneren Teil ca. 3 cm Stoff am unteren Rand. Und den Boden habe ich verkehrt herum drunter geklebt. Egal - jedenfalls steht jetzt kein hässlicher Plastikeimer mehr auf meinem Schneidetisch für die Stoffschnipsel und Fädchen - gut genug.




Also, Ihr Lieben - ich wünsche Euch allen genauso geruhsame Festtage, leckeres Essen, schöne Geschenke, harmonisches Familienleben (das wünsche ich mir nämlich - wenn diese 3 Teenies sich das nicht zu Herzen nehmen, wird spätestens Heiligabend beim Abendessen gebrüllt: HARMONIE! IST DAS ZU VIEL VERLANGT? Die zanken sich nämlich vorzugsweise beim Abendessen in schöner Regelmäßigkeit wie die Kesselflicker.) 

Bis bald, Eure Grete

Kommentare:

  1. Hallo Grethe,

    ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein ruhiges und friedvolles Weihnachtsfest. Erholt Euch alle gut.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grete,
    ich wünsche dir, dass dein Wunsch nach Geruhsamkeit in Erfüllung geht. Vielleicht kannst du sonst noch ein paar schalldichte Harmonie-Ohrschützer nähen und dir ein paar nette Lieder auf einen MP3-Player ziehen, die du dir darunter anhörst? Während um dich herum der Bär tanzt, genießt du "Stille Nacht" und hast ein ruuuuhiges Abendessen...

    Hab eine gute Zeit,
    liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grethe,
    ich wünsche dir soviel Ruhe wie du brauchst, soviel Liebe wie du verträgst, soviel Tatendrang wie du zuläßt.

    Schöne Weihnachten.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grete
    Dein Post war wieder herrlich zu lesen.
    Ich wünsche euch allen ein frohes Fest mit Heiligabendessen ohne Kesselflicker-Streit ;o)
    Freue mich auf Deine Posts im nächsten Jahr.
    Genieße die lädchenfreie Zeit.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grete, etwas verspätet aber doch von Herzen kommt mein Weihnachtsgruss an Dich. Ich hoffe, Du hast "Jamie" besiegt und Deine Bande war artig! Genies die Tage und komm gut ins neue Jahr. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, nächstes Jahr mal Deinen schönen Laden zu sehen (der mit Weihnachtsbeleuchtung so schön aussieht). Viele liebe Grüsse Britta

    AntwortenLöschen