Background

Montag, 27. August 2012

Eine Anna



Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen ein ganz braves Menschenkind zu sein und immer abwechselnd zu arbeiten:

1 Tag Spaß und neue Taschen nähen
1 Tag Pflicht und weitere Weihnachtsdeko

Ich bin nämlich JETZT schon ein bisschen weihnachtsmüde - Ende August. 
Aber dann habe ich gedacht - egal, man muß sich auch mal selber ein etwas verwöhnen, also wird jeden Tag eine Tasche genäht.

Die erste ist fertig - und nein, Griselda - ich habe mich für die Kate Spain Stoffe entschieden, nicht für Lila Tueller. Hah! 

Diese "Anna" hat einen Körper aus den laminierten Blumenstoffen in hellblau, dazu noch der geharkte Sand in orange und die japanischen Fächer in hellblau, orange, flieder und blau. War überrascht, wie geräumig diese Tasche ist - irgendwie dachte ich immer, die wäre kleiner. 

Jetzt ist es schon 5 Uhr nachmittags, also werde ich wohl keine ganze Tasche mehr fertig kriegen - aber als nächstes ist die Claire an der Reihe. Dann habe ich morgen wieder was zum zeigen. 

Kommentare:

  1. Hallo Grete,
    die ist aber schön geworden! Dieses E-Book habe ich auch noch auf meiner to-Do-Liste, ausgedruckt ist es schon.
    Deine Stoffauswahl ist mal wieder sehr gelungen.
    Liebe Grüße und bis bald wieder
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Halölo Grete, wie ich sehe bist auch du im Taschenfieber. Das ist Ansteckend und Langwierig.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Der geharkte Sand und drauf die Jakobsmuscheln in Sommerfarben.
    Das war heute dein Taschenurlaub vor dem fiesen Monatsende mit all dem Schreibkram......

    AntwortenLöschen
  4. Wow, mit diesen Stoffen sieht die Anna auch total schön aus - ich bin ein bisschen überrascht (nicht, dass sie schön aussieht, das war mir bei dir und deinen Stoffen eigentlich sowieso klar), weil ich sie bisher eher in (Kunst-)Leder und Wollfilz und eher gedeckten oder aber Knallfarben gesehen habe. Das ist noch einmal ein völlig anderes Design - gefällt mir!

    Ganz verliebt bin ich allerdings auch in deinen (Tochters) Tischläufer - die Bäumchen haben es mir definitiv angetan!

    Viel Spaß beim Weiternähen (und zur Not kann man die Taschen doch bestimmt als Adventskalendersäckchen nehmen oder an den Baum hängen, oder?)
    daisy

    AntwortenLöschen