Background

Samstag, 9. Juni 2012

Fleißkärtchen, Blümchen und Fußball



Es ist Samstag nachmittag, 17.10 Uhr und da ich heute morgen um 5.30 Uhr schon an meinem Schneidetisch stand und mein Pensum für heute nähtechnisch (dazu später mehr) erfüllt habe, habe ich mir gerade erlaubt, die Ladentür hinter mir zuzumachen und mit Lederhandschuhen und Rosenschere bewaffnet in den Garten zu gehen. Irgendwie habe ich an solchen Tagen immer das Gefühl, ich müsste eigentlich ein 50er Jahre Kleid mit Petticoat und einen Sonnenhut haben, wenn ich meine Rosen pflegen gehe. Weil .... idyllischer gehts echt nicht. 
Damit Ihr wißt was ich meine - das ist mein Gemüsegarten.... wie Ihr seht, haben die Rambler-Rosen beschlossen die Weltherrschaft anzustreben, zumindest wollen Sie den aus sehr stabilem Holz gemachten Bogen da am Ende des Weges schlachten.




... und dann guckt Euch doch nur mal diesen Himmel an.


Und natürlich noch ein paar von meinen Lieblingsrosen:











alles blüht wie verrückt - und da ich ja ausschließlich Duftrosen kaufe, ist es schon einfach ganz toll nur dort zu stehen, die Augen zu schliessen und zu schnüffeln. 


Mithelfen tun natürlich auch die Lavendelbüsche unter all meinen Rosen, die diesen Jahr auch beschlossen haben, ins unendliche zu wachsen und....




... der Jasmin direkt neben meiner Haustür. 


Jedenfalls, nähen.... ich habe für dieses Wochenende ein nicht zu verachtendes Pensum an Auftragsarbeiten, die am Montag fertig sein sollen: 4 Herrenschürzen mit verschiedenen aufgestickten Namen/Grüßen/etc., 2 Kissen mit Namen und 5 Taschen. 








Ihr seht, ich habe mir für heute das Fleißkärtchen verdient, morgen früh wenn der Hahn kräht gehts an die Taschen. Und deswegen darf ich gleich ( ohne schlechtes Gewissen) Fußball gucken. 
Wir gewinnen nämlich :o)

Kommentare:

  1. DEine Rosenbilder toppen heute die Bilder von den fertigen Schürzen und Kissenhüllen. Die Rosen sind ja alle wunderschön Und um den tollen Duft beneide ich Dich.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie wundervoll es schon bei Dir blüht!!!! Ich schleiche jeden Morgen um meine Costance spry um zu schauen, ob sie endlich loslegt, aber es dauert noch ca. 1 Woche bei uns, dann ist auch hier in "bayerisch Sibirien" die Rosenblüte in vollem Gange und mir gehts wie Dir- ich schnüffel mit geschlossenen Augen den unwiderstehlichen Düften hinterher...
    Einen tollen Garten und tolle Schürzen durften wir bewundern- vielen Dank dafür und noch ein schönes Wochenende wünscht Angela

    AntwortenLöschen
  3. na dieses Fleiißkärtchen hast Du Dir wirklich verdient!!!

    besonders für Deinen wunderschönen Garten!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  4. ..... die Bilder mit Petticoat, Körbchen und Schere würde ich dann aber auch gern sehen! Deine Rosen sehen wundervoll aus und das Fleißkärtchen hast du dir verdient!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann den "DUFT" schon riechen...

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Ein herrlicher Garten und die Rosen sind ein Traum und für Dich bestimmt auch eine schöne entspannende Arbeit. Gärtnern und Näharbeiten sind doch zwei wunderbare Beschäftigungen.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Nähschwester Pia11. Juni 2012 um 00:53

    Okay,okay....ein klein bisschen Neid empfinde ich gerade und gönne es dir aber vom Herzen. Ich möchte mich am liebsten kurz zu dir beamen und heimlich auch im Garten lustwandeln. Da ich mich erst im letzten Jahr an Rosen im eigenen Garten herangetraut habe, sind es erst 4 Stämmchen, aber ich beachte dort quasi jede Blüte und freue mich wie Kleinkind über Schoki über jede Blüte. Grüne Daumengrüße von Pia

    AntwortenLöschen