Background

Freitag, 22. Juni 2012

Dies und das


Damit Ihr auch nicht denkt, ich würde den ganzen Tag müßig auf dem Sofa hängen und mir die Fingernägel lackieren - 2 Taschen aus den "Secret Garden Stoffen" nach Lila Tuellers "Metro Slouch Bag" Schnitt, die ich im Kundenauftrag genäht habe.






Ich plane auch schon seit Ewigkeiten, mir selber mal so eine Tasche zu nähen, weil sie so schön geräumig ist, und so schön stabil mit dem verstärkten Boden und den Füßchen, aber irgendwie geht es mir damit wie mit all den anderen privaten Projekten. 




Außerdem noch drei kleine Messenger Täschchen - ebenfalls im Kundenauftrag. 




Und last but not least - 14 neue Trockentücher - für mich! Damit ist auch der letzte Rest meines heißgeliebten Waffelstoffes von Westfalenstoffe weg. Leider stellen die den auch nicht mehr her - also nachkaufen ist nicht. Aber bis diese Trockentücher den Geist aufgeben, finde ich bestimmt irgendwo mal eine Alternative.


Ansonsten erinnert Ihr Euch vielleicht an mein Cocktailkleid - Projekt. Schnitte hatte ich bestellt - heute sind sie angekommen und morgen brauche ich bereits das Kleid... Also blieb mir nichts anderes übrig, als shoppen zu gehen.


Hatte ich schon mal erwähnt, das shoppen für mich Höchststrafe ist? Selbst meine Teenagertöchter gehen lieber mit ihrem Vater los zum einkaufen als mit mir. Aber es nützte ja nichts. Der Gatte brauchte einen Smoking - nur geliehen, aber wir mußten natürlich trotzdem hin, anprobieren, kürzen lassen, etc.


Und hinterher dann in die Stadt, um für mich ein Kleid zu finden. Erst mal ein paar passende Pumps - das geht ja noch... man muß sich nicht ausziehen und wieder anziehen  - und wenn man bereit ist ein paar Euro mehr auszugeben, kriegt man tatsächlich auch einigermaßen bequeme Schuhe, die auch gut aussehen.


Aber dann...


Wer entwirft diese Umkleidekabinen? Definitiv ein Frauenhasser - da kann mir keiner was anderes erzählen. Ganzkörperspiegel und Neon-Beleuchtung - und da ja so eine Umkleidekabine auch immer recht klein ist, das Ganze dann von ganz ganzzzzzzzzz nah. 


Vielleicht ist aber auch der Ansatz ein ganz schlauer - so nach dem Motto: Wenn du dich bei dieser gruseligen Beleuchtung und sozusagen in Großaufnahme in dem Outfit leiden magst, dann bist du auf der Party bei schummrigem Licht definitiv der Knaller.


Jedenfalls - ich habs überstanden, habe ein Kleid, ein Jäckchen und ein paar Schuhe mit denen ich zu meinem hocheleganten Gatten in seinem Smoking passe. Steht noch anzumerken, dass ich in meinem ganzen Leben nicht so viel Geld für ein Outfit ausgegeben habe, noch nicht mal zu meiner Hochzeit. So ist das, je älter man wird, desto teurer und langwieriger wird es, einigermaßen brauchbar auszusehen. Umpf.



Kommentare:

  1. Fotos bitte, bitte, bitte Fotos! Können auch bei schummerigem Licht aufgenommen sein. :-)
    Viel Spaß bei der Party
    wünscht euch Raphaela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grete, ich kenn das, ich hatte zwei Tage vor meiner Hochzeit mein Hochzeitskleid noch nicht genäht. Mein Mann hatte mir dann morgens angedroht, abends in ein Brautmodengeschäft zu fahren - das wollte ich aber auf keinen Fall. Also habe ich fix genäht - so schöne italienische Spitze - und abends war ich - bis auf den Saum - fertig. Vielleicht solltest Du jetzt mal bei der TV-Sendung von Vox "Shopping Queen" mitmachen - shoppen in 4 Stunden und 500 Euro. Das kannst Du doch jetzt bestimmt, oder ;)? Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine tolle Party und viel Spass. Und was noch zu erwähnen wäre: Deine Taschen und die Tücher sehen superschön aus. Der Stoff ist der Hammer. Mir gefällt besonders der blaue mit den grünen und lila Blüten - sehr schön. Dir ein wunderschönes Wochenende. Liebe Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grete,
    ich kenne das auch. Im letzten Jahr hat meine Tochter geheiratet und mir grauste vor der Shoppingtour für Kleid und Schuhe. Dann ging es aber wieder Erwarten ruckzuck. Die Freundin meines Sohnes wollte sich zum gleichen Anlass ein Kleid kaufen und ich war nur zur Begleitung und Beratung mit. Sie hat nichts gefunden, aber ich! Man muss auch mal Glück haben.
    Ich wünsche Dir ein tolles Fest und ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Schön sind deine Taschen und so schöne Farbenfrohe Stöffchen.Ganz toll.
    Schönen Abend und lieeb GRüße Jana.

    AntwortenLöschen