Background

Donnerstag, 23. Februar 2012

Don't jinxx it!







.... oder wie meine Mutter immer so schön sagte: "Man soll's ja nicht beschwören". Ich habe so ein paar kleine abergläubige Macken. Dazu gehört - kein Verbandszeug in meiner Werkstatt. Noch nicht mal Pflaster. Was zwangsläufig dazu führt, dass ich mindestens 2 oder 3 mal in der Woche nach nebenan ins Haus renne, während mir sozusagen das Blut aus den armen geschundenen Händchen läuft.


Denn - Ihr habt das vielleicht schon bemerkt - ich habe ein besonderes Talent für kleinere Unfälle. Oder vielleicht ist das auch ganz normal, wenn man den ganzen Tag mit Nadeln, Scheren oder Rollschneidern arbeitet. Besonders schön ist es immer, sich dann ordentlich in die Finger zu ratzen, wenn man die letzten Arbeitsschritte an einem genähten Teil macht - und dann einer dicker fetter Blutfleck. Yay! 


Dieses Mal habe ich mir eine Stecknadel ungefähr einen Zentimeter tief unter den Fingernagel geschoben und mich sofort total gefreut, dass ich ausnahmsweise mal was aus laminierten Stoffen genäht hatte (siehe oben). Innen hat die Tasche zwar normale Baumwollstoffe, aber glücklicherweise hatte ich nur draußen getropft. 
Jetzt ist die Frage - sollte ich vielleicht doch einen Pflastervorrat in die Werkstatt packen (da ich ja offensichtlich trotzdem permanent in mich hineinsteche, schneide oder hacke) - oder.... hätte ich mir bereits mit dem Rollschneider einen Finger abgesäbelt, wenn ich Verbandmaterial zur Hand hätte? Wir wissen es nicht. 


Jedenfalls - ich war fleißig. Die neuen Stöffchen sind im Shop, der zweite Elefantenläufer samt e-book ist fertig...


...das Terrain Top ist endlich ein Quilt




... und die Kisten mit fertig geschnittenen Charm Packs und sonstigen pre-cut Paketen für die Creativa werden auch immer voller. Und wenn wir dann aus Dortmund zurück sind - pünktlich zu den Osterferien, packen wir die Koffer und fliegen in die alte Heimat nach Israel. Bei ca. 25 Grad am roten Meer, am toten Meer, am Mittelmeer und am See Genezareth sitzen und Felafel essen. Zwei Wochen lang - wheeeeeee.... 

Kommentare:

  1. Ob es hilft, Verbandsmaterial gleich daneben zu haben, um sich nicht zu verletzen? Na ja, das scheint nicht wirklich zu funktionieren bei Dir. Da wäre es doch angebracht, ein wenig da zu haben ;)) Dein Elefantenläufer sieht genauso schön aus wie der erste (das Filmzitat dazu fand ich toll) und die Decke gefällt mir auch sehr gut. Ein einfaches Muster, aber sehr wirkungsvoll.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Oh Man, Du warst ja Superfleißig. Und so tolle Sachen wieder genäht. Freu mich schon auf die Creativa.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. sieht mal wieder alles super aus. Ich habe mal eine Frage zur Nähmaschine. Welches Modell benutzt du? Ich überlege nämlich mir eine neue anzuschaffen, so im Preissegment von ca. 1300 Euro. Und ich schwanke noch zwischen Janome und Bernina. Und zur Creativa werde ich dieses Jahr auch kommen!
    Bettina aus Langenfeld

    AntwortenLöschen
  4. @ Bettina - Ich habe eine Bernina Artista 640 - und liebe sie heiß und innig. Meine Schwester hat die 440 Quilters Edition und ist ebenfalls total glücklich damit -wir sind also Bernina Fans in dieser Familie. Freue mich dich in Dortmund zu sehen!
    @ Karin - auf dich freue ich mich natürlich auch!

    AntwortenLöschen
  5. Was gäbe ich drum, wenn ich dich auf der Creativa mal inEcht kennenlernen könnte!
    Wir werden auf dem Flug nach Marsa Alam mal kurz zu dir runterwinken, du hast so Recht, dich beim schmuddeligen Winterausklang aus dem Staub zu machen :)
    Lass es dir gut gehen!

    AntwortenLöschen
  6. Die Elefanten sind wunderbar, um die könnt´ frau Dich glatt beneiden.

    Nana

    AntwortenLöschen