Background

Mittwoch, 18. Januar 2012

Verbreitung von patchworkigem Gedankengut

So, jetzt darf ich endlich erzählen - was Ihr da seht ist das Titelblatt der neuen "Patchwork Professional", die am kommenden Dienstag in die Läden kommt.


Und - (Trommelwirbel bitte) - ab dieser Ausgabe gibt es dort eine (hoffentlich einigermaßen amüsante) regelmäßige Kolumne, in der ich meine Gedanken über die gemeine Patchworkerin, ihren Lebensraum, ihre Paarungsgewohnheiten und ihren Kampf um die Arterhaltung zum Besten gebe. 


Jawohl - von mir. Freue mich wie doof und bin natürlich stolz wie Bolle.
Ich bin mir sicher, Ihr freut euch mit mir :o)




Kommentare:

  1. Wow! Glückwunsch!
    Kann man die überall kaufen oder bedeutet "professionell" nur für Händler?

    Viele, liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)
    ... für Fortgeschrittene.................

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch :)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  4. Yieha!!! Wie klasse ist das denn??? Glückwunsch, ich freue mich riesig für dich!!! Wenn nicht du, wer dann? Saucool! :)

    AntwortenLöschen
  5. ...diese Freude gilt natürlich nur so lange, wie du uns hier nicht vernachlässigst - ich will auch hier weiterhin deine herrlich trockenen Kommentare zum Leben, dem Universum und dem ganzen Rest nicht vermissen müssen!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Grete,
    wegen Deines Artikel habe ich mich heute neu als Blogleserin angemeldet, denn ich bin ein bisschen erblasst über die Typologie der "Quiltmenschen"....., insbesondere den Spielgel des Typs Nr. 5!

    AntwortenLöschen
  7. Ooh- es gibt wohl keine, die besser für eine solche Patchwork-Kolumne geeignet ist.
    Du hast es einfach drauf.
    Herzlichen Glückwunsch, Grete!

    AntwortenLöschen
  8. @ Silke, ALi, Daisy und Griselda - DANKESCHÖN!!!
    @ Judith - erblasst? Warum? Ich gehöre definitiv zur Kategorie Nr. 3 - die Fließbandarbeiterin (nicht so gut, aber viel und schnell) So what?
    LG, Grete

    AntwortenLöschen
  9. Wowieeee, wie cool ist das denn?
    Ich schließe mich Daisys Meinung an: Hoffentlich schreibst du weiterhin so fleißig
    in deinem Blog, er ist der einzige den ich tatsächlich lese :)
    Wenn wir uns das nächste Mal sehen, lassen wir
    die Korken knallen!!!
    Ich freu mich für dich,
    Chriss

    AntwortenLöschen
  10. Hab ich mir doch schon oft gedacht, liebe Grete, das du so einen schönen Stil hast. Ich hatte dir auch schon mal geschrieben, ob du nicht ein Buch schreiben möchtest? Naja wer weiß .... Alles ist möglich!
    Ich gratuliere dir und freue mich mit dir!!
    Eine bessere Kolumnistin hätten sie nicht finden können!!!!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. @ Chriss - definitiv - Korken!
    @ Martina - dankeschön, dankeschön!

    AntwortenLöschen
  12. Ganz klasse - habe "Keine Hoffnung auf Heilung" lachend und mit viel Kopfnicken gelesen und war traurig, dass es sooo schnell endete. Freu mich auf die nächste Ausgabe. Vielen Dank für diese gut gelungene kurze Weile :) Weiter so!

    AntwortenLöschen
  13. Danke, liebe Heike - und .... das animiert zum weiter schreiben :o)

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen aus dem verschneiten Wallis/CH!
    Bin seit Jahren Abonnentin der PP. Dein Artikel ist 100prozentig aus dem Patchworkleben gegriffen. Hab mich fast weggekugelt heute morgen beim Frühstück, als ich Deinen Artikel gelesen habe. Freue mich schon auf weitere nette und lustige Episoden. Weiter so. Grüss mir Münster - habe selber einige Jahre in Dortmund und Lünen gelebt. Bin hier im Oberwallis in einer Patchworkgruppe - www.owq.ch - und dort haben wir alle Typen vertreten. :-)

    AntwortenLöschen
  15. Hehe - ja, ich glaube, das wir uns in dieser oder ähnlicher Form in Wallis, auf Hawaii oder Timbuktu wieder finden... ist das nicht schön? Liebe Grüße in die Schweiz und danke für das nette Kompliment. Grete

    AntwortenLöschen