Background

Mittwoch, 7. September 2011

4patch-Quilter-Wochenende


Das war nett, mit der Grevener Patchworkmafia am vergangenen Wochenende. Und - heiliger Strohsack - waren die fleißig! Man hätte glauben können, die komplette deutsche Patchworkgilde hätte ihre Arbeiten dort ausgestellt, so viel gab es dort zu sehen. 


Wer die wunderschönen Arbeiten der Damen sehen möchte kann dies hier tun.


Ansonsten ist natürlich nach der Ausstellung vor der Ausstellung, denn nächste Woche ist die "Nadel und Faden" in Osnabrück und wir sind dabei..... wheeeeeeeeee


Übrigens - ich habe den Sommer verpasst. Ich bin mir relativ sicher, er war da. Vielleicht als ich gerade im Krankenhaus war. Aber danach war nix mehr. Das ist so nicht richtig. Ich möchte irgendwo hin wo die Menschen Baströckchen tragen. Bora Bora vielleicht. Oder Hawaii. 


Oder vielleicht nach Cottbus. Bei denen weiß man auch nie. Außerdem wohnen dort meine Tochter und mein jüngstes Enkelkind und der ganz wundervollig kochende Schwiegersohn (den ich allerdings nicht im Baströckchen sehen möchte, noch nicht mal, wenn er für mich kocht). Vielleicht ist es da auch nicht wärmer und trockener als hier - aber zumindest sprechen die Menschen da eine andere Sprache und man kann sich fast wie im Auslandsurlaub fühlen. 
Definitiv ein Plan.

Kommentare:

  1. Wenn es jetzt in Cottbus auch noch so aussehen würde wie auf dem Bild................ ;))

    AntwortenLöschen
  2. .... dann würdest du sogar den Schwiegersohn im Baströckchen akzeptieren.

    Blöder Herbst- der kann uns echt gestohlen bleiben. Verzieh dich am besten ins Stofflager, deine vollen Regale finde ich fast attraktiver als Bora-Bora und Baströckchen.

    AntwortenLöschen
  3. ach schiet doch auf das Wetter, ich freu mich so von dir zu lesen.
    LG von Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hey Grete!
    Wettertechnisch muss ich dich leider enttäuschen, auch als du im Krankenhaus warst, war kein Sommer, leider.
    Schade ist auch, dass wir uns am Wochenende auf der Ausstellung verpasst haben, dafür gab es einen netten Plausch mit deinem Mann.
    Ich wünsch dir in Osnabrück viel Vergnügen, ich kann leider nicht hin, ich muss arbeiten!
    GLG Steffi

    AntwortenLöschen