Background

Samstag, 22. Januar 2011

Gast Kommentar / Guest Post: Lila Tueller




Endlich - nach langem warten sind sie hier - meine wunderhübschen, farbenfrohen Lila Tueller Stoffe. Ab morgen findet Ihr sie in meinem Shop.


Finally - after a long wait - they are here: my gorgeous, colorful Lila Tueller fabrics.







Zu diesem erfreulichen Anlaß habe ich Lila gebeten, hier auf meinem Blog mal ein bisschen was über sich und ihre Arbeit zu erzählen.


On this happy occasion, I asked Lila, if she would be willing to talk a little about herself and her work here on my blog. 


Gut, werden jetzt einige von euch sagen: "Irgendwie ist das ja ein bisschen zu viel des Guten - so aussehen, 7 Kinder haben und dazu auch noch gnadenlos talentiert und erfolgreich sein. Die mag ich nicht!" Nachvollziehbar. Wirklich. Aber ... wir müssen ihr das verzeihen. Sie ist nämlich außerdem auch noch schlicht und einfach ein netter, sympathischer Mensch MIT Sinn für Humor. 


Now - some of you will say: "That's a bit much - looking like that, having 7 kids and being incredibly talented and successful. I don't like her!" Understandable. Really.
But... we have to forgive her. Because - please take my word on that - she is simply a really, really nice  person WITH a sense of humor. 



Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr ordentlich kommentieren würdet - auf deutsch oder auf englisch ist egal, ich übersetze es dann für Lila. Jetzt viel Spaß mit Lila's Post (am Schluß findet Ihr eine Übersetzung)




Hello!
My name is Lila Tueller. I am happy to be showcased today by my dear friend Grete, owner of the "Stoffsalat" quilt shop!

I am a 49 year-old mother of 7, who loves to sew, and is lucky enough to be a fabric designer for a company called Riley Blake, located here in Utah in the US. It's really fun for me, and fulfills most of my creative needs. I get to sew with fabric I designed myself, as well as fabrics created by my designer friends, who are all so wonderful!

I have been interested in painting and sewing most of my life, so when I got the opportunity to combine the two, it was like a dream come true for me. I began designing fabrics for Moda in 2008, and did five fabric lines (Woodland Bloom, Soire'e, Santorini, Eden, and Spirit) with them before I decided to switch companies. The move I made to a smaller, yet more open-minded, fresh and young company has been the best thing I have done yet. I am the oldest person in the company, I believe, which makes me feel a little self-conscious, but it's good too. (I like being surrounded by young minds!)

My first line of fabric with Riley Blake is called "Isabella". There are three colorways to choose from, with pieces that cross over between the colorways to add some options. This collection has been really fun to work with, and I was able to showcase it at our international Quilt Market here in the US in Houston, Texas last October.







I will have a new collection to show at the Quilt Market this May in my hometown of Salt Lake City, Utah. It is called "Lola's Posies", named after one of my grand-daughters. Be watching for that!

Someday I would really like to come visit Grete, and see her adorable shop in person! Then I could meet some of you too! (Maybe that can be arranged!)

If you decide to make something with my fabric, I would love to get a picture! (Lilatuellerdesigns@gmail.com)

Thanks for reading, and happy sewing!

Love,
Lila



Hallo!
Mein Name ist Lila Tueller und ich freue mich, dass ich heute von meiner lieben Freundin Grete, Besitzerin des „Stoffsalat“ Quiltgeschäfts vorgestellt werde.

Ich bin eine 49-jährige Mutter von 7 Kindern, liebe es zu nähen und habe das Glück, für Riley Blake in Utah, US als Stoffdesignerin zu arbeiten. Es macht mir wirklich viel Spaß und erfüllt den Großteil meiner kreativen Bedürfnisse. Ich darf sowohl Dinge aus meinen eigenen Stoffen nähen, als auch aus denen meiner Designer Freunde, die wirklich alle wunderbar sind!

Ich habe es immer schon geliebt zu malen und zu nähen, und als ich die Möglichkeit bekamen diese beiden Dinge zu kombinieren, war das die Erfüllung eines Traums für mich. Im Jahr 2008 habe ich angefangen für Moda Stoffe zu entwerfen und habe für sie 5 Stoffserien gemacht (Woodland Bloom, Soirée, Santorini, Eden und Spirit) und mich dann entschieden zu einer anderen Firma zu wechseln. 

Der Wechsel zu einem kleineren aber offeneren, frischen und jungen Unternehmen war das Beste, was ich bisher gemacht habe. Ich glaube, ich bin die älteste Person in der Firma, was mich manchmal ein bisschen verlegen macht, aber es ist irgendwie auch gut. (Ich habe gerne jünge Köpfe um mich)

Meine erste Stoffserie von Riley Blake heißt „Isabella“. Sie hat drei Farbreihen aus denen man auswählen kann, aber einige der Muster können mehrfach eingesetzt werden um mehr Möglichkeiten zu haben. Es hat Spaß gemacht mit dieser Kollektion zu arbeiten und ich konnte sie im vergangenen Oktober auf der Quiltmesse in Houston vorstellen.

Im kommenden Mai werde ich eine neue Kollektion auf der Quiltmesse in Salt Lake City, Utah – meiner Heimatstadt vorstellen. Sie heißt „Lola’s Posies“ und ist nach einer meiner Enkeltöchter benannt. Haltet danach Ausschau!

Eines Tages möchte ich wirklich gerne Grete besuchen kommen und ihr süßes Geschäft persönlich anschauen. Vielleicht könnte ich dann auch einige von Euch treffen! (Das kann doch arrangiert werden, oder?)

Falls jemand von euch sich dafür entscheidet, etwas aus meinen Stoffen zu nähen, würde ich sehr gerne ein Foto davon sehen! (Lilatuellerdesigns@gmail.com)

Danke fürs Lesen und frohes Nähen!

Alles Liebe,
Lila

Kommentare:

  1. Hallo Lila,
    ich konnte gestern schon die neuen Stoffe bewundern, als ich sie mit meiner Schwester Grete abgeholt habe. Sie sind - so wie deine anderen Designs - einfach nur wunderschön! Ich liebe die Farben und Muster! Von den früheren Serien Soirée und Santorini habe ich noch ein paar kleine Vorräte. Sie liegen im Regal und warten auf Isabella-Gesellschaft ;) Falls du irgendwann tatsächlich zu Besuch kommst, würde ich mich riesig freuen, dich zu treffen. Ein kleiner Workshop in Gretes Werkstatt wäre wundervoll.
    Liebe Grüße von Katharina (aka Käthe)

    AntwortenLöschen
  2. Hello Lila,
    yesterday I could admire your new fabrics, when I went to pick them up together with my sister Grete. They are - as are your other designs - absolutely gorgeous! I love the colors and patterns! I still have a small stock of your former Soirée and Santorine. They are waiting on my shelf for some Isabella-company ;) I'd be totally delighted to meet you in person, if you'd come to visit my sister. A little workshop in Grete's studio would be great.
    Kind regards
    Katharina (aka Käthe)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja ich würde sehr gerne so etwas nähen... aber da ich ja schon Probleme habe Schnittmuster auf Deutsch zu verstehen - traue ich mir das leider (noch nicht!) zu...

    Liebe Grüße Nicole

    from Karlsruhe :)

    AntwortenLöschen