Background

Montag, 26. Juli 2010

Gretelies-Eulen und Wunschdenken




Letzten Monat hatte ich mir das e-book für Gretelies Mini- Eulenschönheiten gekauft und gestern habe ich dann meinen freien Tag damit zugebracht für alle meine weiblichen Lieben (meine 4 Töchter, meine Schwester, mein Patenkind und natürlich auch für mich selber) kleine Eulen-Schlüsselanhänger zu fertigen. Liebe Anne - einfach nur supersüß, wunderbar durchdacht und konstruiert. Vielen Dank!!!



Das vergangene Wochenende hat viel Spaß gemacht - war aber durchaus so ein bisschen ermüdend. Am Samstag hatte ich hier alle Nachbarinnen zu Kaffee und Kuchen und einem Mini-Workshop "Über-Papier-Nähen" eingeladen. Morgens um 6.00 Uhr war die Torte im Backofen und der Wischeimer in der Hand. Abends um 8.00 Uhr saß ich mit den Füßen im Entspannungsbad leicht apathisch auf dem Sofa und der Gatte drückte mir einen Teller mit Abendbrot in die altersschwachen Händchen.

Am Sonntag haben wir dann hier den Geburtstag meines Vaters gefeiert, d.h. alle kamen zum Mittagessen und später dann zu Kaffee und Kuchen zu uns. Also - wiederum....6.00 Uhr morgens - Kuchen im Backofen, abends - schlachtreife Hausherrin.

Wobei mir dann wieder das "Aha!" - Spiel einfiel. Kennt Ihr das? Wunderbares Spiel. Besonders, wenn man es mit Leuten spielt, die man gut kennt - oder glaubt gut zu kennen. Um es kurz zu erklären: Es gibt Hunderte von Fragen und 3 mögliche Antworten auf kleinen Kärtchen, die ringsum gestellt werden. Jeweils ein Teilnehmer muß diese Frage für sich beantworten - und die anderen Mitspieler müssen raten, wie derjenige geantwortet hat.

Erste Lehre die man aus diesem Spiel ziehen kann und muß:

Eheleute haben nicht den blassesten Schimmer, was ihre Partner so denken oder wollen

Vor einigen Monaten haben gute Freunde von uns, meine Schwester und mein Schwager sowie der Gatte und ich dieses Spiel gespielt. Ich bekam die Frage gestellt: Wenn ich irgendetwas an mir vergrößern könnte, was wäre es?
a) mein Bankkonto
b) meinen IQ
c) meine Kraft

Der Gatte tippte auf a)
(Ernsthaft, Rami? Ernsthaft? Seit wann sehe ich aus wie Dagobert Duck???? Huh??? Umpffff)

Fast alle anderen tippten auf b)
(noch beleidigender. Noch schlauer? Warum sollte ich denn noch schlauer sein wollen? Geht das überhaupt? Doppel-Umpffff)

Nur der besten Schwester von Allen war natürlich völlig klar, dass es c) sein musste.

Endlos Kraft und Energie haben, das wärs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen