Background

Donnerstag, 25. März 2010

Wenn sich denn ein Eichhörnchen langsam aber redlich ernährt...



...dann bin ich definitiv eins.
Nun gut, ich bin vermutlich nicht ganz so niedlich, mir fehlt der buschige Schwanz und die Sache mit dem elegant-von-Baum-zu-Baum-hüpfen muß ich auch noch perfektionieren, aber ich ernähre mich definitiv langsam aber redlich. Mit besonderer Betonung auf "langsam".

Als diese Idee mit dem eigenen Shop für gepatchte und gequiltete Dinge im letzten Herbst so langsam Formen annahm, war das Klassenziel: Shop-Eröffnung Anfang Februar 2010.

Hah!

Diese süße Naivität. (Definitiv Eichhörnchenhirn)
Dieser Optimismus. (Ditto)
Diese völlige Unkenntnis der vielfältigen zu bewältigenden Schritte, zu lösenden Probleme, des Zeitaufwandes für all diesen Schnickschnack, der da so noch mit dran hängt. (muß ich wirklich weiter erläutern? - yup... Minihirn, aber niedlich)

Aber - heute - am 25.03.2010 hat mein neues Studio ein Dach, die AGB's für meinen Shop wurden von einem Anwalt abgesegnet, meine Visitenkarten, Briefbögen und Flyer sind gedruckt, meine fertigen Produkte in meine Webseite eingespeist - und noch dazu scheint die Sonne.

Ich habe auch ein stückweit was dazu gelernt - zumindest lege ich mich jetzt nicht mehr fest, ob die offizielle Eröffnung jetzt noch eine Woche oder einen Monat dauern wird. Soll noch mal einer sagen, wir hätten nichts als Haselnüsse und Eicheln im Hirn. Weit gefehlt!

Und so konnte ich mich dann heute auch einfach vor meine Nähmaschine setzen und zu meinen diversen Produkten passende Grußkarten fertigen. Die wollte ich nämlich - falls jemand meine Sachen weiterverschenken will - immer mit dazu packen.

Bis nächste Woche,

Grete

Kommentare:

  1. Liebe Grete,

    da hat ein neues Hobby ja innerhalb einen Jahres große Ausmaße angenommen;-) Ich wünsche dir viel Erfolg für deinen Shop. Aber bei einer so derart kreativen Frau kann das nur gut werden.

    Ich freu mich, daß du jetzt einen Blog hast, so kann ich aus der Ferne dein Tun verfolgen.

    Herzliche Grüße, Evelyne

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir, Evelyne! Und hoffentlich nicht nur aus der Ferne - spätestens beim übernächsten Quiltfriends Treffen oder bei der Eröffnung meines Studios sehen wir uns ja wohl wieder!
    Liebe Grüße zurück,
    Grete

    AntwortenLöschen